Quelle: Pixabay

Zespri International hat als erstes neuseeländisches Unternehmen in China den Status eines wichtigen Markenschutzes erhalten, der am 10.01.2020 vom Amt für geistiges Eigentum in Shanghai erteilt wurde, um einen besseren Schutz vor Urheberrechtsverletzungen zu gewährleisten.

Zespri erhält zusammen mit einer Reihe anderer bekannter internationaler Marken wie Disney und Ferrero Rocher die Auszeichnung, die Zespri einen besseren Schutz vor Markenverletzungen bietet. Zespri ist die einzige neuseeländische und einzige Obstmarke, die auf diese Weise anerkannt wird.

„Dies ist eine starke Bestätigung für das hohe Ansehen von Zespri bei ausländischen Marken in China sowie für unseren starken Marktanteil und unsere positive Unternehmensreputation in einem unserer wichtigsten Märkte“, sagt Michael Jiang, General Manager Greater China bei Zespri.

„Diese Anerkennung spiegelt auch die Herausforderungen wider, denen sich Zespri bei Fälschungen in China gegenübersieht, einschließlich des unbefugten Anbaus unserer Zespri SunGold-Kiwis. Dies ist ein weiterer Beweis für die Unterstützung, die wir von den chinesischen Behörden erhalten haben.“

Key Brand Protection Status soll die rechtlichen und administrativen Instrumente stärken, die zugelassenen Unternehmen zur Verfügung stehen, um die Herausforderungen des geistigen Eigentums zu bewältigen – Bemühungen, die wir von der chinesischen Regierung unglaublich gut unterstützt haben.

Dies bedeutet auch, dass Zespri jetzt rechtliche Schritte gegen Marken mit ähnlichen Namen und solche mit Verpackungsdesigns einleiten kann, die Zespris Namen kopieren, und dass Unternehmen, die den Namen Zespri für Produktkategorien außerhalb von frischem Obst verwenden, Maßnahmen ergreifen können – eine Aktion, die zuvor durchgeführt wurde nicht verfügbar.

Während der Status von der Regierung von Shanghai verliehen wurde, wurde die aktualisierte Liste der geschützten Marken in ganz China verbreitet, mit der Bitte, dass andere Provinzen und Städte dem Schutz der geschützten Marken Vorrang einräumen. Das Shanghai Intellectual Property Bureau wird sich auch aktiv mit anderen lokalen Regulierungsbehörden abstimmen, um die Marke Zespri zu unterstützen.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Zespri in Shanghai und ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur landesweiten Anerkennung. Dies ist das Ergebnis bedeutender Investitionen von Zespri und der Bemühungen, die Marke in China aufzubauen“, sagt Jiang.

„Zespri ist der chinesischen Regierung dankbar, die konsequent daran gearbeitet hat, Zespri beim Schutz seiner Marke und seines geistigen Eigentums zu unterstützen. Wir engagieren uns für unsere 2.800 Kiwi-Erzeuger in Neuseeland und auf der ganzen Welt.

„Zespri hat massiv in den Aufbau von Zespri, einer weltweit führenden Marke, und in die Entwicklung von geistigem Eigentum einschließlich neuer Sorten wie Zespri SunGold investiert, um sicherzustellen, dass wir den Gemeinden auf der ganzen Welt, auch hier in China, Vorteile bieten können.

„Die Anerkennung der wichtigsten Handelsmarken in Shanghai wird Zespri auch die Möglichkeit geben, Maßnahmen gegen Personen zu ergreifen, die versuchen, mit den Zespri-Nachahmermarken die unbefugt angebaute SunGold-Sorte von Zespri zu verkaufen – ein zentrales Anliegen von Zespri.

„Unsere Marke ist eine Marke, auf die chinesische Verbraucher vertrauen können, weil sie wissen, dass Kiwis von Zespri unglaublich gesund, sicher und köstlich sind und umweltfreundlich angebaut werden.

„Zespri setzt sich weiterhin dafür ein, dass unsere Marke und unser geistiges Eigentum geschützt werden, damit die Verbraucher weiterhin dieses Vertrauen haben. Dies ist ein weiterer Schritt, den wir mit Freude unternehmen. Wir danken der chinesischen Regierung für ihre fortgesetzte Unterstützung “, sagt Jiang.