Bild: © Roland Spedition GmbH

Wie uns die ROLAND Spedition informierte, kommt es aufgrund des starken Sturmes in Norddeutschland zu massiven Abfertigungsverzögerungen und Verspätungen. Teilweise wurde die Verladung in Hamburg abgebrochen. Auch die Züge der ROLAND Spedition sind davon betroffen.

Lieferfristen oder Fixtermine können nicht garantiert werden, diese setzen ungehinderte Beförderungsverhältnisse auf der Schiene oder Straßenverkehr voraus.

Die Spedition weist vorsorglich darauf hin, dass die ROLAND Spedition für Kosten resultierend dieser Ereignisse, keine Haftung übernimmt. Bei Rückfragen zu Ihren Transporten steht Ihnen Ihr Ansprechpartner gerne zur Verfügung.