Wieder „krummes“ Obst und Gemüse im Netto Marken Discount

    Natur hat ihre eigene Vielfalt

    Bei Netto Marken Discount gibt es jetzt wieder „krummes“ Obst und Gemüse aus heimischem Anbau

    • Bundesweite Nachhaltigkeitsaktion vom 16. bis 21. April 2018
    • Nobody’s perfect: Verkauf von Karotten und Äpfel mit kleinen Schönheitsfehlern
    • Netto leistet wichtigen Beitrag für mehr Lebensmittelwertschätzung
    Maxhütte-Haidhof, im April 2018: Etwas anders, aber dennoch lecker: Vom 16. bis 21. April verkauft Netto Marken-Discount Äpfel und Karotten mit kleinen Schönheitsmakeln. Im Rahmen seiner Initiative „Keiner ist perfekt“ fördert der Lebensmittelhändler erneut den nachhaltigeren Umgang mit Lebensmitteln.

    Aktion für mehr Lebensmittelwertschätzung
    Egal ob zu klein oder zu krumm: vom 16. bis 21. April erobern wieder perfekt unperfekte Äpfel und Karotten die Obst- und Gemüseregale von Netto        Marken-Discount. Die Individualisten haben zwar optische Schönheitsfehler, überzeugen aber in punkto Geschmack und Frische genauso wie ihre makellosen Kollegen. Während der Aktionswoche gibt es die Äpfel und Karotten aus deutschem Anbau in den bundesweit mehr als 4.170 Netto-Filialen zu günstigen Aktionspreisen: den 2-Kilogramm-Beutel Äpfel für 2,99 Euro und den 1-Kilogramm-Beutel Möhren für 0,79 Euro.

    Die inneren Werte zählen: Diesem Prinzip hat sich auch Netto Marken-Discount verschrieben und daher vor mehr als fünf Jahren die „Keiner ist perfekt“- Initiative ins Leben gerufen. „Es freut uns, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden wieder ein Statement gegen Lebensmittelverschwendung setzen können“, so Stefanie Adler, Netto-Unternehmenskommunikation. Mit der Aktion fördert das Handelsunternehmen ein nachhaltiges Umdenken im Umgang mit Lebensmitteln und stärkt zugleich die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit deutschen Landwirten und Erzeugern, die dieses Engagement erst ermöglichen.