Quelle: Pixabay

Die Mitglieder der Australian Fresh Produce Alliance (AFPA) und große australische Einzelhändler haben kürzlich ihre dritte Diskussionsrunde innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen.

Auf Initiative der AFPA kommen AFPA-Mitglieder und Vertreter der wichtigsten australischen Einzelhändler zusammen, um ein Kernthema für jedes ihrer Unternehmen zu erörtern: die Verwendung von Verpackungen für frische Produkte.

„Beim letzten runden Tisch haben wir uns über Vertreter von Coles, Woolworths, ALDI und Harris Farm Markets gefreut. Ihr Engagement für die Zusammenarbeit mit Lieferanten von Frischwaren bei Verpackungsherausforderungen und -chancen sollte gelobt werden “, sagte Michael Rogers, CEO von AFPA.

Diese „Retail Roundtables“ bieten ein Forum, um eine Reihe von AFPA-geführten Initiativen in den letzten 12 Monaten zu diskutieren. Die jüngste Schaffung und Veröffentlichung eines Verpackungsmaterial-Selektors, mit dem Züchter und Verpacker von Frischwaren besser für zweckmäßige und nachhaltige Materialien auswählen können.

„Die Runden Tische sind besonders nützliche Foren für jede Partei, um ihre Ziele bei der Erreichung der Ziele für die Verpackungsreduzierung darzulegen. Diese Art von Konversation ermöglicht es zwei Schlüsselbereichen der Lieferkette, sich konstruktiv darauf einzulassen, wie diese Ziele erreicht werden können, ohne die Lebensmittelverschwendung zu erhöhen oder Obst- und Gemüseangebote aus australischen Haushalten zu entfernen “, sagte Rogers.

Derzeit sind diese Runden Tische ein Forum zur Erörterung von Verpackungen mit Schwerpunkt auf vorwettbewerblichen, praktischen Ergebnissen, die in der gesamten Branche und in der Lieferkette angewendet werden können.

„Sowohl die Erzeuger als auch die Einzelhändler hören, was die Verbraucher über die Verpackung frischer Produkte sagen, und arbeiten hart daran, eine Richtung vorzugeben, die zu Lösungen und positiven Ergebnissen für Einzelhändler, Erzeuger und vor allem Verbraucher führt“, sagte Rogers.

Einzelhändler und AFPA-Mitglieder werden an diesen Runden Tischen im Jahr 2020 wieder zusammenarbeiten, um die Bemühungen der Industrie zur Minimierung von Verpackungen und Lebensmittelverschwendung voranzutreiben. Sowohl AFPA-Mitglieder als auch große australische Einzelhändler haben sich öffentlich zu Verpackungszielen verpflichtet. Dieses Forum hebt hervor, dass diese Ziele nicht isoliert erreicht werden können und dass durch die Zusammenarbeit von Industrie und australischen Familien die Nachhaltigkeit der Lieferkette für frische Produkte erhöht wird.