Jonathan Rankin zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Foto: TNA Australia Solutions Pty Ltd.
Sydney, Australien, Januar 2019 – tna freut sich, die Beförderung von Jonathan Rankin zum Chief Executive Officer (CEO) bekannt zu geben. Vor kurzem als Chief Sales Officer (CSO) zu tna zurückgekehrt, wird Jonathan den täglichen Betrieb von tna leiten und sich dabei auf die Implementierung neuer Prozesse konzentrieren, die die operative Effizienz und das Wachstum von tna auf die nächste Stufe bringen.

tna wurde 1982 von Alf Taylor und seiner Frau Nadia gegründet und revolutionierte die Snack-Food-Industrie, indem es das weltweit erste Hochgeschwindigkeits-VFFS-Rotationssystem mit kontinuierlicher Bewegung entwickelte. Seitdem ist das Unternehmen vom australischen Verpackungspionier zu einem weltweit führenden Anbieter von Lebensmittelverarbeitungs- und -verpackungslösungen für eine Vielzahl von Branchen wie Snacks, Süßwaren, Frisch- und Tiefkühlprodukte gewachsen.

„Unser Wachstum in den letzten Jahren war unglaublich“, kommentiert Alf Taylor, Mitgründer und Geschäftsführer von tna. „Wir sind jetzt an 30 Standorten tätig und beschäftigen weltweit über 500 talentierte Mitarbeiter. Es ist eine enorme Verbesserung, seit Nadia und ich das Geschäft von unserem Küchentisch aus begonnen haben. In den letzten 36 Jahren haben wir einige wirklich erstaunliche Mitarbeiter in unser Team aufgenommen, fantastische Kunden gewonnen und uns als Weltmarktführer auf dem Markt für Snacks für die Herstellung von Snacks etabliert. Jonathan feierte mit uns einige unserer wichtigsten Meilensteine ​​und spielte eine entscheidende Rolle für unser Wachstum. Wir waren begeistert, als er sich entschied, zurück zu kommen, und können es kaum erwarten, zu sehen, wie weit er das Geschäft weiterführen wird. “

Jonathans Erfahrung in der Lebensmittelindustrie erstreckt sich über drei Jahrzehnte. Nachdem er von 1993 bis 2003 verschiedene globale Managementfunktionen bei tna bekleidet hatte, kehrte er Anfang des Jahres zu tna zurück, um die weltweite Vertriebsabteilung von tna zu beaufsichtigen. Er kennt sich mit der Unternehmenskultur, den Geschäftszielen und dem Portfolio an integrierten Lösungen für die Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln aus. Vor seiner Rückkehr zu tna war er General Manager des Lebensmittelspezialisten Marel, wo er für das erfolgreiche Wachstum der Oceania-Aktivitäten des Unternehmens verantwortlich zeichnete.