Quelle: Argentina.gob.ar

Das argentinische Landwirtschaftsministerium bestätigte, dass seine thailändischen Amtskollegen die Vorschriften veröffentlicht hatten, nach denen die beiden Früchte auf den asiatischen Schwellenmarkt geliefert werden dürfen.

„Diese neue Errungenschaft ist das Ergebnis einer koordinierten Arbeit zwischen dem Außenministerium, Senasa, der argentinischen Botschaft in Thailand und diesem Ministerium, um die Beziehungen zur Welt weiter zu stärken und Geschäftsmöglichkeiten für regionale Volkswirtschaften zu schaffen“, sagte der Minister für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei, Luis Miguel Etchevehere.

Ende 2017 besuchten Vertreter des Ministeriums für thailändische Landwirtschaft Argentinien, um das Kontrollsystem für den Export von argentinischen Kirschen und Tafeltrauben zu überprüfen. Zu dieser Zeit trafen sie sich mit technischen Teams des Nationalen Dienstes für Gesundheit und Qualität von Agrarerzeugnissen (Senasa).

Die thailändische Delegation besichtigte unter anderem die Produktionsbereiche dieser Früchte und überprüften die Umsetzung des Programms zur Tilgung und Bekämpfung der Fruchtfliegen (Procem) sowie die Verfahren zur Zertifizierung der Pflanzengesundheit beider Erzeugnisse.

Während dieses Besuchs überprüfte die thailändische Delegation auch Produktionsstätten, Verpackungsanlagen und Kühleinrichtungen in den Provinzen Río Negro, Mendoza und San Juan und besuchte Laboratorien des offiziellen Netzwerks Bioplant.

Thailand ist ein wichtiger Markt in Südostasien, auf den Argentinien 2018 Agrarindustrieprodukte im Wert von 488 Mio. USD exportierte. Hauptsächlich Sojaschrot (33%), Weizen (21%), Häute und Felle (20%) und Fischereierzeugnisse wie Garnelen und Shrimps (11%). Zwischen Januar und Juli 2019 erreichten die nationalen Agrarexporte 349 Mio. USD (3% mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2018).

Während des vergangenen Jahres importierte Thailand 867 Millionen USD an Früchten (frisch und getrocknet), von denen 148 Millionen USD frische Trauben und 16 Millionen USD Kirschen waren, was eine große Chance für Argentinien bedeutet.