Im Bild (v.li.): Landwirtschaftsminister Damien O’Connor, Kristen Nash und Maurice Windle von T & G

Bruce Beaton, Kristen Nash und Maurice Windle von T & G wurden am 27. November 2018 bei den Primary Industry Awards im NZ-Parlament mit einem „Highly Commended“ ausgezeichnet.

Landwirtschaftsminister Damien O’Connor gratulierte allen Finalisten und hob die Herausforderung der Branche hervor, Talente anzuziehen und zu binden.

„Es ist eine bedeutende Herausforderung in unserer Branche, fleißige Talente zu gewinnen und zu halten. Wir erkennen herausragende Arbeitgeber an, die sich für gute Beschäftigungspraktiken wie Ausbildung, Bezahlung und gute Behandlung von Mitarbeitern einsetzen“, sagte er.

„Gute Arbeitgeber tragen dazu bei, die Fähigkeiten zu gewinnen und zu entwickeln, die wir für heute und morgen brauchen. Investitionen in die Belegschaft sind für die Zukunft unserer primären Industrien von entscheidender Bedeutung. Ein wesentlicher Teil davon ist die Schaffung attraktiver Karrieren für die nächste Generation von Arbeitnehmern. “

Das SEED-Programm von T&G, das Arbeitslose bei der Arbeit auf den Apfelplantagen von Hawke’s Bay unterstützt, war ein großer Erfolg, wenn es darum ging, den Kreislauf der Arbeitslosigkeit zu durchbrechen und Einheimische wieder in Arbeit zu bringen.

Es gibt rund 1000 Arbeiter, die während der Hochsaison in der Hawkes Bay bei T&G arbeiten. Dazu gehören Mitarbeiter des SEED-Programms, lokale Arbeiter und RSE (Saisonarbeiter aus den Pazifikinseln).