Suzane Giurlando zur Geschäftsführerin der EPAL Deutschland berufen

    Suzane Giurlando hat zum 1. Oktober 2019 die Geschäftsführung der Gütegemeinschaft Paletten e.V. (EPAL Deutschland) übernommen. Nachdem sie bereits seit 2011 als Assistentin der Geschäftsführung und des Vorstandes tätig war, wurde ihr nun durch den Vorstand die Führungsverantwortung übertragen. Frau Giurlando stützt sich auf ein breites Know-how aus ihrer achtjährigen Erfahrung im Verband sowie aus ihrer früheren Tätigkeiten in der Logistikbranche. „Ich freue mich auf die Intensivierung der persönlichen Zusammenarbeit mit den Mitgliedsbetrieben und die Fortsetzung unserer Erfolgsgeschichte“, so Suzane Giurlando zur neuen Aufgabe.

    „Frau Giurlando genießt seit vielen Jahren das volle Vertrauen des Vorstandes der Gütegemeinschaft Paletten e.V.“, kommentiert der Vorstandsvorsitzende Ingo Mönke die Entscheidung, „mit ihrem leidenschaftlichen und pragmatischen Stil hat sie sich bereits in der Vergangenheit richtungsweisend in die Verbandsarbeit eingebracht. Die Berufung zur Geschäftsführerin ist deshalb die logische Konsequenz. Unsere Mitglieder können sich auf eine progressive Fortsetzung der Arbeit in der EPAL Deutschland Zentrale freuen.“