Bild: AlmavivA

Startschuss für das Rouge-Projekt: Die Blockchain-Technologie garantiert die Authentizität und Integrität von IGP-Produkten in Italien und auf der ganzen Welt

Rom, Dezember 2019 – Die IGP-Blutorangen in Sizilien sind dank der Blockchain-Technologie, die die Echtheit und Unversehrtheit der Früchte in Italien und im Ausland garantiert, jetzt vor Fälschungen geschützt. Ein High-Tech-Aufkleber informiert über die Herkunft und Eigenschaften des Produkts, erleichtert die Zollabwicklung und überwacht den Zustand und die Temperatur der Orangen während des Transports, um die hervorragende Qualität der Früchte überall zu gewährleisten.

R.O.U.G.E. “Red Orange Upgrading Green Economy” ist ein Projekt, das vom Consorzio di Tutela dell’Arancia Rossa di Sicilia (IGP-Schutzkonsortium für Blutorangen in Sizilien) für die Ernte 2019/2020 initiiert wurde. Es bietet intelligente Rückverfolgbarkeitslösungen dank einer von AlmavivA entwickelten und erstellten digitalen Ad-hoc-Plattform, die auf Blockchain-Technologie, Landwirtschaft 4.0-Modellen und Green Economy-Prinzipien zum Schutz von Produzenten und Verbrauchern basiert.

Das Projekt wurde auf der IGP-Konferenz „Rouge, l’Arancia Rossa di Sicilia“ (Rouge – Blutorangen von Sizilien, IGP get smart) vorgestellt, veranstaltet vom IGP-Schutzkonsortium Blood Oranges of Sicily und gefördert vom Ministerium für Land-, Ernährungs- und Forstwirtschaft (MIPAAF). Die Veranstaltung fand im Sala Cavour der MIPAAF statt.

„Diese Orangen sind ein Juwel in der Krone von Made in Italy. Über 50% der gesamten nationalen Produktion stammt aus Sizilien: Im Jahr 2018 waren es rund 1.000.000 Tonnen, bei einer nationalen Gesamtmenge von 1.622.000 Tonnen. Fälschungen und Betrug schaden dem Verbraucher und verursachen Verluste für die Erzeuger. Die Plattform wurde geschaffen, um die Blutorangen von Sizilien IGP und den weltweiten Export dieses einzigartigen Produkts, das in diesem Jahr auch den chinesischen Markt erreichte, zu schützen “, sagte Giovanni Selvaggi, Präsident des IGP-Schutzkonsortiums Blutorangen von Sizilien.

Die Hauptvorteile von Rouge sind verbesserte Kontrollmaßnahmen, die auch zu einem verbesserten Schutz der Benennung und der Bekämpfung von Fälschungen führen, vereinfachte bürokratische Verfahren und die Reduzierung von Papierdokumenten, eine Verringerung von Fehlern bei der Dateneingabe, eine Überwachung der Branche durch die Verwaltung und die Möglichkeit, Umsetzung von Werbestrategien für Blood Oranges of Sicily IGP auf nationalen und internationalen Märkten.

„Mit einem TAG / NFC-Aufkleber auf den Obstkisten und hochentwickelten Sensoren, die die Transportbedingungen wie Feuchtigkeit und Temperatur prüfen, kann der Benutzer das Produktionsfeld über das Geolokalisierungssystem von öffentlich zugänglichen Karten, das Erntedatum und das Datum der verwendeten Lagerungs- und Verteilungsmethoden überwachen “, sagte Fulvio Conti, Leiter der Abteilung Landwirtschaft und Umwelt bei AlmavivA. „Der Verbraucher kann die gesamte Geschichte jeder Packung Blutorangen von Sizilien über sein eigenes Smartphone verfolgen.“

Der an das Blockchain-System angeschlossene High-Tech-Aufkleber garantiert die sichere Identifizierung von Daten auf der Grundlage von Informationen der öffentlichen Verwaltung und der mit dem Konsortium verbundenen Unternehmen. Das Projekt vereint in der Tat die Expertise einer Vielzahl von Stellen: CREA, die Produktionsdaten sammelt und verarbeitet; die Universität von Catania, die anhand der vor Ort gesammelten Daten Wirtschaftsmodelle entwickelt, um Produktionsentscheidungen zu unterstützen; das Konsortium und die Partner, die die Produktionsschritte verfolgen, und AlmavivA als technologischer Partner.

Rouge bietet auch Unterstützung für den Export, unterstützt von den an der Kette beteiligten Einzelhändlern. Die von letzterem ausgestellte Zertifizierung wird zum Garant für das Produkt, sodass Verwaltungsaufgaben vereinfacht und rationalisiert werden können, wodurch die Kontrollmethoden standardisiert und der Zeit- und Kostenaufwand für den gesamten Zollabfertigungsprozess gesenkt werden.

AlmavivA
Head office and offices
00137 Rome
Via di Casal Boccone, 188-190
tel. (39)-06.39931
www.almaviva.it