Seeka Limited [NZX: SEK] gab in einem Informationsmemorandum bekannt, dass sie neun Obstgärten veräußern wollen, einschließlich der sechs kürzlich von Turners und Growers Horticulture Limited erworbenen Obstgärten.

Das Northland Immobilienportfolio umfasst 288 Hektar.Der Prozess wird für fünf Wochen laufen mit dem aktuellen Zeitplan für die Ausschreibung zum 15. August 2018.

Eine Kopie des Northland Orchard Information Memorandums (engl) finden Sie hier .

Michael Franks, Geschäftsführer von Seeka, gab zu bedenken: „Es war immer Seekas Absicht, den Northland-Landbesitz zu vermarkten, da der Schwerpunkt auf der Sanierung der Nachernteanlage lag. Und dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Investoren, einen bedeutenden Anteil an den neuseeländischen Gartenbauobstgärten und -flächen zu erwerben, mit einer Mischung aus reifen Obstgärten in der Produktion, Obstplantagen in der Entwicklung, über Kiwis und Avocados. Das Portfolio umfasst Bareland für zukünftige Entwicklungen. Das Angebot wird mit langfristigem Plantagenmanagement und Nacherntedienstleistungen von Seeka geliefert. “

Seeka hat den unabhängigen Berater Michael Blennerhassett beauftragt, bei der Koordination des Verkaufsprozesses zu helfen, und alle interessierten Parteien sind eingeladen, Michael unter 09 215 9121 oder per E-Mail zu kontaktieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Michael Franks Seeka Geschäftsführer 021356516
Stuart McKinstry Seeka Finanzvorstand 0212215583