Schweiz: Gestiegene Nachfrage bei Zwiebeln

Schweiz – Laut neuester Marktanalyse des Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) wurden im Monat Mai, im Schweizer Detailhandel rund 315 t Zwiebeln in Bio-Qualität eingekauft. Damit ist die Nachfrage 84 % höher als im Mai des Vorjahres (171 t). Wie schon in den beiden Vormonaten ist die Nachfrage nach Zwiebeln (bio und konventionell) sehr viel höher als sonst in dieser Zeit üblich.

Bio-Nektarinen starteten teuer, im Mai kamen erste relevante Mengen an Bio-Nektarinen in den Schweizer Detailhandel und erzielten durchschnittlich einen Preis von 9.70 CHF/kg. Dieser war 88 % höher als der Preis von konventionellen Nektarinen, welche mit 5.15 CHF/kg einen für diesen Monat günstigen Preis hatten.

Bild: Pixabay