Nationalrat will wegen Frostschäden Unterstützung für Bauern

Bourgeois fordert in seiner Motion den Bundesrat dazu auf, mit Hilfe der Kantone nach Möglichkeiten zu suchen, den betroffenen Obst- und Weinbauern zu helfen. Der Nationalrat hat die Motion stillschweigend gutgeheißen, wie die Nachrichtenagentur SDA berichtet.

Bourgeois schlägt unter anderem die Gewährung von zinslosen Darlehen oder einen Aufschub bei der Rückzahlung von Investitionskrediten vor. Zudem müsse vertieft abgeklärt werden, ob der Staat künftig teilweise Versicherungsprämien für solche Risiken übernehmen solle.

Auch der Bundesrat hat die Motion befürwortet. Sie geht nun in den Ständerat. Ende April hatte Spätfrost in der Schweiz für große Schäden in der Landwirtschaft gesorgt.