Bild: Panalpina - Christian Wurst (45) wird neuer CEO für die Region Europa.
Besetzung einer wichtigen Management-Funktion bei Panalpina: Christian Wurst (45) wird neuer CEO für die Region Europa. Er bringt umfassende Erfahrung im Transport- und Logistikgeschäft ein.

„Christian Wurst ist ein renommierter Experte in unserer Branche und eine starke Führungspersönlichkeit. Er wird unser Executive Committee stärken und dazu beitragen, dass wir unsere anspruchsvollen Wachstumsziele für das Jahr 2020 erreichen“, sagt Stefan Karlen, CEO von Panalpina. Wurst tritt im Februar 2019 bei Panalpina ein.

Er ist Deutscher von Geburt und verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung im Transport- und Logistikgeschäft. Zudem ist Wurst ein ausgezeichneter Kenner der Märkte und Kulturen Europas. Vor seinem Eintritt bei Panalpina war er für CEVA Logistics tätig, zuletzt als Geschäftsführer für Deutschland . Weitere Karrierestationen waren RWTÜV, Wincanton und DB Schenker. In seiner neuen Position als Regional CEO Europe von Panalpina wird Wurst von Frankfurt für die Leitung der Region Europa zuständig sein.

Er hat das Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Kassel mit dem Doktortitel abgeschlossen, zudem trägt er im selben Fach einen MA-Titel der WHU – Koblenz Otto Beisheim Graduate School of Management.