Quelle: Agroamerica Fruit Company

One Banana steht in Solidarität mit denjenigen, die von den Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zur Vorbeugung und Eindämmung der als COVID-19 bekannten Pandemie in Ecuador betroffen sind, indem sie mehr als 2.000 Kisten Bananen spendet, um ressourcenarmen Gebieten des Landes zu helfen.

Trotz seiner Bedeutung haben die strengen Hygienemaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus weltweit die normale Durchführung sozioökonomischer und kommerzieller Aktivitäten behindert, von denen die am stärksten gefährdete Bevölkerung betroffen ist. Diese Bestimmungen erfordern die gemeinsame Arbeit von staatlichen Stellen, privaten Unternehmen und der Zivilgesellschaft.

One Banana spendete im April und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Regierungsgemeinden und Nichtregierungsorganisationen mehr als 2.000 Kisten Bananen an die Sammelstellen, die eingerichtet wurden, um in Gebieten mit niedrigem Einkommen in Ecuador Unterstützung zu leisten.

Die lokalen Behörden werden die Verteilung der Spende nach den Bedürfnissen der einzelnen Regionen koordinieren, was hauptsächlich den bedürftigen Bevölkerungsgruppen der einzelnen Provinzen zugute kommt.