Northwest Fresh Pears: Ernte-Schätzung für Saison 2018-19

    PORTLAND, Oregon (12. Juni 2018) – Im Rahmen des jährlichen Treffens der Pean Bureau Northwest (PBNW) in Portland (OR) am 31. Mai erstellten die Industrievertreter die erste offizielle Schätzung der Birnenkampagne 2018-2019 für Washington und Washington Oregon. Birnenzüchter und Produzenten aus Washingtons Bezirken Wenatchee und Yakima sowie den Bezirken Mid-Columbia und Medford in Oregon schätzten die Birnenernte in diesem Jahr auf 18,9 Millionen Standardäquivalente oder rund 415.000 Tonnen frische Birnen. Die Schätzung wird einen Anstieg von 18% gegenüber der Ernte 2017 – eine ungewöhnlich kleine Ernte – bedeuten und wird dem Fünfjahresdurchschnitt entsprechen.

    „Die Züchter und Verlader von USA Pears sind erfreut, eine solide Ernte von Birnen von ausgezeichneter Qualität auf den Bäumen zu sehen“, erklärte Kevin Moffitt, President und CEO von PBNW. „Die Kategorie“ Birne „bietet Einzelhändlern eine einzigartige Wachstumschance in der Obst- und Gemüseproduktion. Wir bieten Einzelhändlern Einblicke in Kategorien und Verbraucher und bieten effektive Werbeaktionen an, damit sie die Chancen nutzen können. “

    Die Pflücktermine für die kommende Ernte werden voraussichtlich etwa eine Woche vor der letzten Saison liegen und nahe am historischen Durchschnitt bleiben. Starkrimson wird voraussichtlich Anfang August gepflückt, die Bartlett-Ernte wird Mitte August erwartet. Anjou wird voraussichtlich Ende August in allen Bezirken stattfinden, während die Sorten Bosc und Comice ab Anfang September bis Anfang Oktober geerntet werden. Schließlich werden Concorde, Forelle und Seckel im September und Oktober in den vier aufstrebenden Gebieten gepflückt.

    Von den führenden Sorten, die Schätzungen für diese Saison sind 9,3 Millionen Standard-Boxen für Green Anjou (etwa 49,6% der gesamten Northwest frische Birne Ernte), 4,6 Millionen Standard-Boxen von Bartlett (24% der gesamten Ernte) und 3,2 Millionen Bosc (16,7% der gesamten Ernte). Red Anjou wird 5,6% der Ernte mit einer potenziellen 1,1 Millionen Standard-Boxen repräsentieren.

    Die Anjou-Anbaufläche zeigt für das Jahr 2017 einen prognostizierten Anstieg von 10% im Vergleich zur kleineren Anbaufläche, während sie im Fünfjahresdurchschnitt um 5% zurückgeht. Die Landwirte schätzen, dass die Bartlett-Birnenernte im Vergleich zur letzten Saison um 24% wachsen wird. Dies entspricht einer Steigerung von 5% im Fünfjahresdurchschnitt. Die Bosc-Ernte wird schätzungsweise 42% höher als die kleine Ernte der letzten Saison und 8% über dem Fünfjahresdurchschnitt liegen, während die Anjou-Produktion um 7% höher als im Vorjahr und 5% über dem Fünfjahresdurchschnitt erwartet wird.

    Die organische Birnenschätzung wird voraussichtlich bei 1,64 Millionen Standardkartons (36.000 Tonnen) liegen, was 8,7% der gesamten Nordwest-Ernte entspricht. Neu gepflanzte Obstplantagen und eine starke Birnenernte haben zum Wachstum von Bio-Birnen beigetragen. Aus der gesamten Bio-Ernte pro- duzieren die Erzeuger 583.500 Standardkartons von Green Anjou, wobei die Erntegrößen von Bartlett und Bosc auf 564.700 bzw. 321.050 Standardkartons projiziert werden.

    „Eine reife Birne ist außergewöhnlich und die Branche hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Verbrauchern ein fantastisches Esserlebnis zu bieten“, erklärte Moffitt. „Wir werden die Aufmerksamkeit der Verbraucher durch ein starkes Social-Media-Programm und Messaging durch Medien und Influencer gewinnen, während wir daran arbeiten, Birnen vor den heutigen Konsumenten zu bewahren. Wir werden über Online-Shopping-Sites mit ihnen in Kontakt treten, um Essens-Sets mit Birnen, gezielte Werbung und mehr zu bewerben. “

    Das PBNW-Treffen schloss mit einer starken Verpflichtung der Industrie ab, von den ersten Bartlett und Starkrimson bis zum letzten Green Anjou weiterhin eine außergewöhnliche und konsistente Speisequalität für die Verbraucher zu liefern. „Die Branche besteht aus fast 900 Züchterfamilien mit 50 Packhäusern und über 25 Verkaufsorganisationen, die die besten Birnen der Welt mit einem Geschmacksprofil produzieren, verpacken und vermarkten, das mit jedem anderen Produkt in der Obst- und Gemüseproduktion konkurriert“, betonte Moffitt .

    Greifen Sie hier auf eine detaillierte Kopie des Kostenvoranschlags zu. Fotos, die für die Presse freigegeben sind, können hier eingesehen und heruntergeladen werden.

    Inländische Promotionen

    In den USA und Kanada konzentriert sich der Verbrauch von PBNW auf die vielen gesundheitlichen Vorteile von Birnen und die köstliche Vielseitigkeit von reifen, süßen, saftigen Birnen aus Washington und Oregon. Birnen haben die meisten Ballaststoffe pro Portion (6 Gramm pro Birne mittlerer Größe) der führenden 20 Früchte durch den Verkauf in der Obst- und Gemüseproduktion. Die Bedeutung von Ballaststoffen für die Darmgesundheit, Herzgesundheit und Gewichtskontrolle wird die Kommunikation mit Verbrauchern und ernährungsphysiologischen Beeinflussern fördern in 2018-19. Um die Key-Pear-Botschaft zu verstärken, wird PBNW mit der Schauspielerin Amy Smart zusammenarbeiten, die als prominenter Sprecher in einer Sammlung birnenzentrierter Videos und anderer Fotos auftreten wird. In dieser Saison wird PBNW auch Omnichannel-Promotions mit Einzelhändlern ausbauen, darunter die Entwicklung von Programmen mit Social Media und Supermarkt-Diätassistenten sowie die Unterstützung bei der Präsentation verschiedener Sorten, Display- und Trainingswettbewerbe sowie Print- und zielgerichtete digitale Werbeaktionen.

    Die Marketing-Kommunikation konzentriert sich auf ein anderes Thema für jeden Teil der Saison, das mit einem Blick auf die handverlesene Ernte aus den vier nordwestlichen Anbaugebieten beginnt und die Geschichte des Züchters, Handlers und der Gemeinden erzählt, die die Birnenindustrie so einzigartig machen . In den Ferien wird das Thema auf die zahlreichen Birnensorten und die Inspiration für den Tisch mit Gerichten, Cocktails und Dekor wechseln. Darüber hinaus wird es am 1. Dezember eine Feier zum Weltbirntag und im Dezember sogar zu den National Pear Month-Aktionen geben. Schließlich werden die USA Pears das neue Jahr mit einem mehrmonatigen Fokus auf die ernährungsphysiologischen Vorteile beginnen, die daraus entstehen, dass Birnen zu einer gesunden Ernährung werden.

    FORSCHUNG

    Die langfristige Planung für die Ernährungsforschung von PBNW wird sich auf die Rolle konzentrieren, die Birnen bei der Darmgesundheit und bei der Erhaltung der Gesundheit spielen. Die Organisation wird weiterhin mit der akademischen Forschungsgemeinschaft zusammenarbeiten, um die Vorteile der Zugabe von frischen Birnen zu unseren Diäten, dem Kerninhalt der Ernährungskommunikation, zu verstehen.

    INTERNATIONALE PROMOTIONEN

    Der Exportmarkt macht in der Regel etwa 38% des Gesamtumsatzes in einer bestimmten Saison aus, darunter auch Mexiko und Kanada als die größten Märkte, so der Global Trade Atlas. PBNW-Aktivitäten werden in fast 30 Ländern weltweit durchgeführt, indem sowohl Verbraucher als auch Handel angesprochen werden, mit dem Ziel, eine größere Nachfrage zu schaffen, indem das Bewusstsein für Reife, Sorten, Ernährung und Nutzung gesteigert wird. Zu den Aktivitäten in den Top-Märkten der Saison 2018-19 – Mexiko, Zentralamerika, Indien, Mittlerer Osten und Asien – gehören Instore-Sampling, Ernährungsworkshops, Verbraucherwerbung, Werbeverknüpfungen für Filme, soziale Medien und Veranstaltungen. Um dem zunehmenden Wettbewerb in vielen Exportmärkten entgegenzuwirken, plant PBNW, 1-2 Monate lange Verkaufsverträge mit wichtigen Einzelhändlern zu schließen, um die Regalfläche zu vergrößern, den Platzbedarf zu verbessern und die Werbung für USA Pears zu platzieren. In Mexiko, dem größten Exportmarkt der Branche, nutzt PBNW seine firmeneigenen Daten zur Birnenbirne, um die Chancen für neue Sorten, Größe und Sorten von Nordwestbirnen bei den großen Einzelhändlern zu ermitteln.

    Größere Sonderaktionen für die Saison 2018-19 beinhalten eine 6-monatige Luchador (Mexican Wrestling) Themen-Ernährungs-Promotion für Kinder und Familien in Mexiko sowie Gesundheits- und Ernährungsseminare in Indien, VAE und Mexiko. Am 1. Dezember startet PBNW die dritte jährliche Weltbirntagspromotion – eine globale Feier der Birne, die 24 Stunden dauernde Probenahmeaktivitäten in jedem der PBNW Exportmärkte einschließt.

    Über Pear Bureau Nordwest
    Pear Bureau Northwest ist eine Non-Profit-Marketing-Organisation, die 1931 gegründet wurde, um die frischen USA Pears zu fördern, die in Washington und Oregon angebaut werden, wo 88% der amerikanischen kommerziellen Birnenbirne angebaut werden. Das Bureau vertritt fast 900 Züchterfamilien und Partner mit Verkaufsstellen auf der ganzen Welt, um den Gesamterfolg mit der Birnenkategorie zu steigern. Die Organisation bietet Marketing- und Merchandising-Know-how, das speziell für jede Einzelhandelsorganisation maßgeschneidert ist. Dabei werden die Ergebnisse der Pear-Consumer-Forschung sowie die individuelle Filialanalyse mithilfe eines internen Datensystems genutzt sie treten gegen ihre Konkurrenz auf. Einzelhändler, die an einer Partnerschaft mit Pear Bureau Northwest interessiert sind, können sich an info@usapears.com oder +1 (800) 547-4610 wenden sowie die Website Trade.USAPears.org besuchen.