Fünf Firmen aus der Lebensmittelindustrie haben den neuen Verband „primavera“ für die Schweizer Lebensmittelverarbeiter der ersten Stufe gegründet. Dieser soll sich insbesondere für den Erhalt von optimalen Rahmenbedingungen für die produzierende Lebensmittelindustrie der ersten Verarbeitungsstufe und die daraus folgenden Produkte in der Schweiz einsetzen.

Die fünf Firmen Florin AG (Speiseöle), frigemo ag (Kartoffel- und Gemüseprodukte), Groupe Minoteries SA (Mehl für die menschliche Ernährung), KADI AG (Kartoffelprodukte) und Schweizer Zucker AG haben unter dem Namen „primavera“ einen neuen Verband für die Schweizer Lebensmittelverarbeiter der ersten Stufe gegründet. Er bezweckt die Wahrung der Interessen seiner Mitglieder auf wirtschaftspolitischem und gesetzgeberischem Gebiet. Ziele sind die Erhaltung und Förderung eines produktiven und starken Agrar- und Lebensmittelsektors in der Schweiz und dabei insbesondere der Erhalt von optimalen Rahmenbedingungen für die produzierende Lebensmittelindustrie der ersten Verarbeitungsstufe und die daraus folgenden Produkte.

Der Name „primavera“ steht für die erste Stufe („prima“) der Verarbeitung („vera“) von Lebensmitteln und soll, als italienische Bezeichnung des Frühlings, zugleich für einen Neuanfang und den Aufbruch in eine neue Zeit stehen.

Die Gründungsmitglieder suchen Gleichgesinnte, um die angestrebten Ziele bestmöglich zu erreichen. Dabei sollen Inhalte in einem evolutiven Prozess laufend neu definiert und besprochen werden. Die Diskussion und der Meinungsaustausch unter den Mitgliedern zur Prüfung und Lösung wirtschaftlicher und anderer Fragen soll im Zentrum stehen und durch Aufklärung in der Politik, bei Behörden und Organisationen der Wirtschaft ergänzt werden.

primavera will den Vertretern der ersten Verarbeitungsstufe der Lebensmittelindustrie eine kraftvolle Stimme verleihen, damit Themen wie der Erhalt einer ausreichenden Urproduktion und ersten Verarbeitungsstufe in der Schweiz oder die Ernährungssicherheit in den laufenden Diskussionen um weitere Marktöffnungsschritte nicht vergessen gehen.

primavera
Worbstrasse 52
3074 Muri b. Bern

Tel +41 31 352 1188
Fax +41 31 352 1185

E-Mail mail@primavera.swiss
Web www.primavera.swiss