Der Grund ? 25 kg Beutel wurden für 2,69 € oder 11 Cent pro Kilogramm verkauft!

Frankreich – „Bei diesem Preis lebt der Produzent nicht von seiner Arbeit“, stürmten Vertreter der UNPT, der National Union of Potato Producers, ein Laden. Dies ist ein Preis von „Produzenten & Händlern“, so der Slogan von Intermarché.

„Die Marke hat, wie alle ihre Schwestern in der Distribution, noch Mitte November am Ende der General States of Food ein Abkommen unterzeichnet, in der sie sich verpflichtet,“ die Wertschöpfung wiederzubeleben und die gerechte Verteilung sicherzustellen, sowie „den Landwirten zu erlauben ihre Arbeit mit Würde zu leben, indem sie faire Preise zahlen „.

Vor dem, was die interessierten Parteien „Missbrauchsbräuche nennen, die zur Liquidierung der Produzenten führen“, zogen diese Letzten es vor, ihre Waren zu kaufen, um sie dem sozialen Lebensmittelgeschäft von Soissons anzubieten.

Eine symbolische Operation, die es ihnen auch ermöglichte, den Verbrauchern vor Ort zu erklären, wie solche Werbeaktionen ihre Betriebe in Gefahr bringen.

Bilder der Aktion unter der Quelle: