Mehr als 600 Anbieter auf der Horticulture Conference 2019

0
0
Quelle: Conferences & Events Ltd

Neuseeland – Mehr als 600 Obst- und Gemüseanbieter sowie Unternehmen der Gartenbauindustrie nahmen vergangene Woche an der Our Food Future Horticulture Conference 2019 in Mystery Creek teil.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf unserer Konferenz“, sagt Mike Chapman, Chief Executive von HortNZ.

„Hunderte von Landwirten haben sich zusammengeschlossen und erfahren, welche Lösungen für Herausforderungen wie die Veränderung der Verbrauchereinstellungen und die unterschiedlichen Wachstumsbedingungen aufgrund des Klimawandels zu erwarten sind.

„Referenten reichten von Experten aus Übersee wie Professor für Lebensmittelmarketing am Imperial College London, David Hughes, bis zu jungen Vordenkern wie Gen Z, GirlBossGründerin und Alexia Hilbertidou.

„Die Erzeuger hatten auch die Gelegenheit, sich mit den neuesten Maschinen und Technologien vertraut zu machen und mehr als 27 Anzeigen darüber zu erhalten, was jetzt verfügbar ist und was in Zukunft verfügbar sein wird.

„Dann war da noch der Obst- und Gemüselüster. Sie waren sicherlich ein Gesprächsthema und es war fantastisch, Neuseelands wundervolle Produkte auf diese Weise zu präsentieren.“

Sharon George, Gründer des Seasonal Staff, sagt, die Konferenz sei großartig gewesen. „Wir haben großartige Kontakte geknüpft und konnten die Erzeuger über das informieren, was wir ihnen in Bezug auf den Zugang zu Saisonarbeitern bieten können.“

Jean-Claude Wex, Commercial Crop Manager von Zealandia, sagte, er finde die Konferenzsprecher anregend.

„Ich habe gern gehört, dass wir als Industrie einfach mit“ zukünftigen Lebensmitteln „weitermachen und aufhören müssen, darüber zu reden.“