Macfrut 2021 stellt sich in Lateinamerika vor

Die internationalen Präsentationen der Macfrut Special Edition, die vom 7. bis 9. September 2021 in Rimini stattfinden wird, gehen weiter. Im Mai finden virtuelle Veranstaltungen mit Kolumbien, Peru und Chile statt. Bild: Macfrut

Cesena, Mai 2021 – „Unsere Messe wird die erste sein, die vor Ort stattfindet, nachdem sie anderthalb Jahre lang zum Stillstand gekommen ist. Der Wunsch, das Geschäft wieder aufzunehmen, wächst, und dies ist eine großartige Gelegenheit für die gesamte Branche, als Team zusammenzuarbeiten und dem Obst- und Gemüsesektor neues Leben einzuhauchen. Dies waren die Worte von Renzo Piraccini, Präsident der Macfrut, der internationalen Fachmesse für die Frischwarenindustrie, die vom 7. bis 9. September 2021 auf dem Rimini Expo Centre (Italien) stattfinden wird.

Cesena Fiera, der Organisator der Veranstaltung, hat in den letzten Monaten nonstop gearbeitet: Es wurden 15 virtuelle Präsentationen der Macfrut 2021 organisiert, die sich mit verschiedenen Teilen der Welt verbinden, und in den nächsten Tagen werden Präsentationen mit Kolumbien (18. Mai), Peru (20. Mai) und Chile (24. Mai) folgen.
‚Es mag paradox erscheinen, aber das internationale Reiseverbot hat sich für uns als große Chance erwiesen, eine große Anzahl virtueller Präsentationen abzuhalten‘, fügt Piraccini hinzu. Es wäre undenkbar gewesen, so viele Veranstaltungen auf der ganzen Welt in so kurzer Zeit zu organisieren.

Eine der Besonderheiten der kommenden Ausgabe der Macfrut ist, dass sie ein virtuelles Format mit einem Face-to-Face-Format kombinieren wird. ‚Die aktuelle Situation hat die Bedeutung der menschlichen Interaktion in den Fokus gerückt, weshalb es notwendig geworden ist, die Beziehungen bei einer Veranstaltung vor Ort wieder aufzunehmen. Wir waren über eineinhalb Jahre im Stillstand, das ist eine ziemlich lange Zeit. Jetzt, wo die Messen wieder öffnen und die Menschen dank der groß angelegten Impfkampagne wieder reisen können, ist Macfrut die perfekte Gelegenheit, diese Beziehungen wieder aufzunehmen.

Die Macfrut hat ein Ass im Ärmel, nämlich die Macfrut Special Edition: ein brandneues Format, das das Know-how der bisherigen 37 Ausgaben für Branchenprofis mit einem bahnbrechenden Online-Erlebnis kombiniert, das mit der ersten Ausgabe der Macfrut Digital im Jahr 2020 erfolgreich eingeführt wurde.
Die Macfrut Digital ist die einzige vollständig digitale Messe, die dem Obst- und Gemüsesektor gewidmet ist, etwas, das es bisher noch nie gegeben hat. Es handelt sich nicht um einen Marktplatz, sondern um eine dreitägige Geschäftsveranstaltung für den Sektor, die auf einer virtuellen Plattform veranstaltet wird. Wir wollen dieses Erlebnis für alle anbieten, kombiniert mit der Veranstaltung vor Ort. Vielleicht haben die großen konventionellen Messen ausgedient, und es werden möglicherweise hybride physische und digitale Veranstaltungen vor Ort organisiert, bei denen sich die Teilnehmer mit entfernten Ländern vernetzen können. Es ist noch zu früh, um irgendwelche Schlüsse zu ziehen, aber es ist klar, dass dies die Richtung ist, in die wir uns bewegen. Macfrut 2021 ist eine große Chance“, schließt Renzo Piraccini.

Presseinformation
Elena Vincenzi
Internationale Pressestelle Macfrut c/o fruitecom – +39 059 7863894

www.macfrut.com