Lineage Logistics gibt Übernahme von Emergent Cold bekannt

    Quelle: Lineage

    Lineage Logistics gibt Übernahme von Emergent Cold bekannt und erweitert US-Hafennetz sowie strategische Präsenz auf dem asiatisch-pazifischen Markt

    • Durch die Übernahme dehnt sich die strategische Präsenz von Lineage Logistics auf wichtige neue Märkte im asiatisch-pazifischen Raum aus
    • Die Transaktion stärkt die internationale Führungsposition von Lineage und fügt 46 Einrichtungen in den USA, Australien, Neuseeland, Vietnam und Sri Lanka hinzu

    NOVI, Michigan (USA)–(BUSINESS WIRE)–Lineage Logistics Holdings, LLC (kurz „Lineage“ oder das „Unternehmen“), der weltweit größte und innovativste Anbieter von temperaturgesteuerten Logistiklösungen, hat heute die Unterzeichnung endgültiger Vereinbarungen zur Übernahme von Emergent Cold (kurz „Emergent“) bekannt gegeben. Diese Übernahme stärkt die führende Hafenpräsenz des Unternehmens in den USA und bedeutet den Einstieg in den australischen, neuseeländischen und sri-lankischen Markt für temperaturgesteuerte Logistik, und zwar aufbauend auf der bestehenden Präsenz von Lineage im asiatisch-pazifischen Raum. Die finanziellen Bedingungen der Transaktionen wurden nicht veröffentlicht.

    „Lebensmittelerzeuger, -hersteller und -händler suchen nach Kühlkettenpartnern, die eine dynamische und wirklich durchgängig temperaturgesteuerte Logistiklösung anbieten können, die weltweit jeden Ort erreicht“, sagte Greg Lehmkuhl, Präsident und Chief Executive Officer von Lineage. „Die Aufnahme von Emergent in die Lineage-Familie erhöht nicht nur die Kapazität unserer internationalen Präsenz wesentlich, sondern stärkt auch unser Engagement für unsere Hafenstrategie und den internationalen Handel. Wir sind besser in der Lage, Kunden dabei zu unterstützen, auf sich ständig verändernde Marktdynamiken wie globale Netzwerkoptimierung, Tarifauswirkungen, Verschiebungen der Verbraucherpräferenzen und vieles mehr zu reagieren und gleichzeitig neue potenzielle Marktchancen für den Verkauf ihrer Waren zu erschließen.“

    Nach Abschluss der Transaktionen verfügt das zusammengeführte Unternehmen über eine temperaturgesteuerte Kapazität von über 1,7 Milliarden Kubikfuß in 260 Anlagen in 10 Ländern, und die globale Präsenz erstreckt sich nun über Nordamerika, Europa, Asien, Australien und Neuseeland. Mit der Übernahme erweitert Lineage sein ausgedehntes Netzwerk von Standorten, die Import-, Export- und Zollabwicklungsdienste für seine Kunden unterstützen, um ein neu errichtetes Vertriebszentrum auf dem Markt Dallas – Fort Worth sowie um vier Hafenanlagen in den USA in New Orleans, Houston und Charleston. Die Transaktion umfasst auch den Kauf von Immobilien an ausgewählten Standorten, die derzeit von Emergent im Rahmen von langfristigen Mietverträgen gemietet werden.

    Emergent wurde 2017 von Elliott Management und Neal Rider gegründet und bringt ein erfahrenes Managementteam zu Lineage, das nachweislich über Wachstum und langjährige Kundenbeziehungen auf den globalen Märkten verfügt.

    „Der Beitritt zu Lineage beschleunigt unser Ziel, unseren Kunden globale Kühlkettenlösungen von höchster Qualität anzubieten“, sagte Neal Rider, Gründer und Chief Executive Officer von Emergent. „Lineage hat sich in unserer Branche als führend etabliert, und die Erweiterung seiner globalen Ausdehnung und Hafenpräsenz um Emergent wird unseren gemeinsamen Kunden unglaubliche Chancen eröffnen. Ich möchte auch Elliott Management für das Vertrauen und die Unterstützung danken, als Emergent Cold lediglich eine Idee war, und unserem Executive Chairman Chris Jamroz für seine unermüdliche Führung und Unterstützung. Ihre Partnerschaft, Unterstützung und ihr Fachwissen haben entscheidend zum Erfolg von Emergent beigetragen, und wir freuen uns auf das nächste Kapitel mit Bay Grove und Lineage.“

    „Wir haben eine Partnerschaft mit Neal Rider geschlossen, weil wir eine überzeugende Gelegenheit gesehen haben, seine Vision für den Aufbau eines weltweit bedeutenden Kühllagerunternehmens zu unterstützen“, sagte Cody Kittle, Associate Portfolio Manager bei Elliott Management. „In weniger als zwei Jahren konnten wir sieben leistungsstarke Unternehmen akquirieren und zwei Anlagen auf der grünen Wiese in sechs Ländern und auf vier Kontinenten eröffnen, während wir unsere gesamten betrieblichen Abläufe deutlich verbesserten. Wir gratulieren Neal Rider, dem Emergent-Team und Lineage, das wir für einen geeigneten Partner für Emergent halten. Wir freuen uns darauf, zu den Aktionären des zusammengeschlossenen Unternehmens zu gehören.“

    „Als innovativer Marktführer im Bereich globaler Kühllager freuen wir uns darauf, Emergent in das Lineage-Team aufzunehmen“, sagte Chris Jamroz, Executive Chairman von Emergent.

    „Wir haben den beeindruckenden Wachstumskurs von Emergent verfolgt und haben hohen Respekt vor dem Managementteam. Wir freuen uns, ihre Fähigkeiten, Beziehungen und Wachstumsideen in unser Unternehmen einfließen zu lassen“, sagte Kevin Marchetti, Mitbegründer und Managing Partner von Bay Grove, der wichtigsten Investmentfirma, die Lineage unterstützt. „Gemeinsam setzen sich unsere Teams dafür ein, unsere wichtigen Beziehungen zu Kunden zu festigen, indem sie unser weit verzweigtes Netzwerk nutzen und innovative Lösungen für ihre dringendsten Herausforderungen einsetzen.“

    Durch die Transaktionen profitiert Lineage auch von der wachsenden Nachfrage nach Kühllagern in Australien – einem Sektor im Wert von 5 Milliarden USD – und im benachbarten Neuseeland sowie in Vietnam und Sri Lanka. Der Sektor entwickelt sich rasant und ist ein wesentlicher Bestandteil der nationalen und internationalen Lieferketten im asiatisch-pazifischen Raum für Lebensmittel wie Milchprodukte, Meeresfrüchte, rohes und gegartes Fleisch, Geflügel, tiefgefrorenes Gemüse und andere tiefgefrorene oder gekühlte Nahrungsmittel. Sobald das Geschäft abgeschlossen ist, wird Lineage den Kunden dabei helfen können, die wachsende Exportnachfrage und ihren Bedarf an einer umfangreicheren Lieferkette zu befriedigen.

    Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat Lineage durch die Übernahme erstklassiger Kühllagerunternehmen, die Bereitstellung von Kapital für neue Projekte und das organische Wachstum des Geschäfts rasch expandiert. Die Übernahme von Emergent durch das Unternehmen baut auf den Erfolgen der Vergangenheit bei der Integration komplementärer Unternehmen in sein Portfolio auf.

    Latham & Watkins LLP war bei dieser Transaktion Rechtsberater von Bay Grove und Lineage. Debevoise & Plimpton LLP war Rechtsberater von Emergent.

    Der Abschluss der Transaktionen wird im Jahr 2020 erwartet, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen.

    Lineage Logistics
    Megan Hendricksen
    949.247.5172
    mhendricksen@lineagelogistics.com

    Emergent Cold
    Allen Ramsay
    817.913.3601
    Allen.Ramsay@emergentcold.com