KRONEN präsentiert eine Reihe von internet- und kommunikationsfähigen „SMART Machines“ Bild: KRONEN

Innovationen, technische Weiterentwicklungen und live Demonstrationen bewährter Klassiker – KRONEN präsentiert breites Portfolio an Lösungen für die Freshcut-Branche

Am Stand der KRONEN GmbH Nahrungsmitteltechnik erwarten die Besucher der Fruit Logistica 2020 in Berlin vom 5. bis 7. Februar die Premieren der Waschmaschine DECONWA Prep und der Verpackungsmaschine GKS LEAF sowie die technisch überarbeitete KS-7 ECO im neuen Maschinendesign. Darüber hinaus informiert das KRONEN Expertenteam zu den „SMART Machines“ rund um das Thema kommunikationsfähige Maschinen in der Freshcut-Produktion.

Vermeidung von Kreuzkontamination mit der Waschmaschine DECONWA Prep

Als Messepremiere präsentiert KRONEN die neue Waschmaschine DECONWA Prep, die ganze Früchte und Gemüse durch einen Waschprozess auf die weitere Verarbeitung vorbereitet. Durch das Waschen mit Frischwasser, nach Bedarf unter Zugabe hygienisierender Zusätze, wird die Produktoberfläche entkeimt.

So wird eine Kreuzkontamination verhindert und die Haltbarkeit der verarbeiteten Produkte verbessert, da keine Keime zwischen Produkten weitergegeben und von der Produktschale auf empfindliche Schnittflächen übertragen werden. Die Haltbarkeit ist bei allen rohen, verarbeiteten Produkten ein Knackpunkt – denn durch das Zerteilen der Produkte, wie z.B. Früchte zur Herstellung von Obstsalat, entstehen große, empfindliche Schnittflächen. Daher kommt der Entkeimung der Rohprodukte vor der Verarbeitung eine besondere Bedeutung zu. Als Lösung für den Übergang vom „low care“ in den „high care“ Bereich stellt die DECONWA Prep eine optimale Hygiene direkt zu Beginn des Verarbeitungsprozesses sicher.

Innovative Verpackungslösung im Zeichen des Recyclings: Premiere der GKS LEAF

Bild: KRONEN

Der langjährige KRONEN Partner GKS Packaging B.V. präsentiert exklusiv auf der Fruit Logistica eine spezielle vertikale Schlauchbeutelmaschine für die Verpackung mit 100% recycelbarem Papier und 100% kompostierbarem Papier. Das Papier ist ein FSC®-zertifiziertes Monomaterial, das keine Feuchtigkeit aus dem verpackten Produkt aufnimmt und seine Festigkeit und strukturelle Integrität behält.

Die Verpackungsmaschine ist modular aufgebaut und vollständig aus recycelten und recycelbaren Materialien hergestellt. Es können sowohl Kissen- als auch Standbodenbeutel mit Traglöchern für Agrarprodukte wie Kartoffeln, Zwiebeln usw. hergestellt werden. Optional können die Beutel mit einem Papiermaschenfenster unter Verwendung eines Versiegelungsmoduls hergestellt werden, das sich auf der Maschine befindet. Alternativ kann die Maschine auch mit herkömmlichem Verpackungsfilm betrieben werden.

Vernetzte Produktion der Zukunft: „SMART Machines“

Das SMART Expertenteam arbeitet intensiv an der stetigen Weiterentwicklung der kommunikationsfähigen Maschinen und dadurch ermöglichten vernetzten Produktion. Die KRONEN SMART Machines unterstützen Unternehmen in der Lebensmittelverarbeitung bei der Qualitätssicherung und Prozessüberwachung im Verarbeitungsprozess.

Die SMART Machines können die Maschinenzustände in Echtzeit in die KRONEN Cloud oder in kundeninterne Systeme übertragen. Die kommunikationsfähigen Maschinen ermöglichen so die Kontrolle von Maschinenzuständen und einstellungen in Echtzeit und ortsunabhängig. Die resultierende schnelle Störungserkennung und der Datenaustausch mit z.B. MES-Systemen erhöhen die Effizienz der Produktionsabläufe. Die Datenerfassung ermöglicht die Rückverfolgung von Produktionsprozessen sowie eine Übersicht über die Kapazitätsauslastung.

Im Falle der Nutzung der KRONEN Cloud wird durch die Datenspeicherung in Deutschland eine hohe Datensicherheit gewährleistet und es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Zugriff auf die Daten haben nur die Anwender im Unternehmen, z.B. Produktionsleiter oder im Anforderungsfall Techniker sowie Mitarbeiter von KRONEN, um bei Fehlersuche und -behebung unterstützen zu können.

Da mehrere SMARTe Maschinen in einer Produktionslinie synchronisiert werden können, wird eine zentrale Steuerung der Produktion kabellos ermöglicht, was zu einer Verbesserung der Hygiene beiträgt. KRONEN zeigt auf der Fruit Logistica eine SMART Line mit einer SMART GS 10-2 Bandschneidemaschine, einem SMART Steigeband und einer SMART GEWA 3800V PLUS Waschmaschine sowie weitere stand-alone SMART Machines wie die SMART AMS 220 Ananas- und Melonenschälmaschine und die SMART SPIRELLO 150 Gemüsespiralen Schneidemaschine.

Die SMART-Lösungen sind modular aufgebaut: KRONEN bietet ein Basismodul an. Darüber hinaus aber werden die SMART Machines individuell an die spezifische Anwendung der Kunden angepasst und der Leistungsumfang kann stetig erweitert werden.

Die KRONEN DECONWA Prep bereitet ganze Früchte und Gemüse durch einen Waschprozess auf die weitere Verarbeitung vor und feiert auf der Fruit Logistica 2020 Premiere. Bild: KRONEN

Live-Präsentationen: Umfassendes Portfolio für die Freshcut-Branche

Gemüse- und Salatschleuder KS-7 ECO Bild: KRONEN

Neben den Neuheiten wie der DECONWA Prep und der GKS LEAF zeigt KRONEN die überarbeitete Salatschleuder KS-7 ECO, die mit ihrem neuen Erscheinungsbild zahlreiche technische Weiterentwicklungen und ein neues Maschinendesign vereint. Das Redesign spiegelt sich bereits am Gehäuse wieder, die zahlreichen Weiterentwicklungen werden im Detail auf der Messe präsentiert.

Apfelschälmaschine AS 6 Bild: KRONEN

Bei Live-Maschinendemonstrationen können sich die Besucher am KRONEN Stand auch dieses Jahr wieder von der Verarbeitungs-qualität bewährter Maschinen, zum Beispiel der Bandschneidemaschine GS 20, der Apfelschäl- und Schneidemaschine AS 6 oder der Würfel-, Stift- und Scheibenschneidemaschine KUJ V überzeugen.

Und beim Live Cooking können Interessierte die Verarbeitungsergebnisse mit allen Sinnen erleben, da die Köche Wolfgang Blum und Andreas Eigner wieder Freshcut-Köstlichkeiten frisch zubereiten.

Besuchen Sie uns auf der Fruit Logistica: Stand B-05, Halle 3.1