Quelle:; Pixabay

(Financial Tribune) In naher Zukunft werde zum ersten Mal ein Kühlschiff für leicht verderbliche Güter wie Obst und Gemüse zwischen dem iranischen Hafen Jask in der Provinz Hormozgan und den omanischen Häfen vom Stapel laufen, teilte der iranische Handelsattaché im Oman mit.

Abbas Abdolkhani merkte an, dass die neue Transportroute von iranischen Privatunternehmen eingerichtet wurde. Früher wurden iranische Früchte über Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten nach Oman exportiert. Die Eröffnung einer direkten Transportroute nach Oman wird jedoch dazu beitragen, die iranischen Exporte in das Nachbarland zu steigern, berichtete ILNA.

Derzeit gibt es vier Schifffahrtsrouten zwischen Iran und Oman: Jask-Suwaiq, Bandar Abbas-Sohar, Khorramshahr-Sohar und Bandar Abbas-Suwaiq.