INTERPOMA CHINA 2018
Internationaler Kongress und Ausstellung für Anbau, Lagerung und Vermarktung von Äpfeln
Weihai – Cina, 28 – 29 Juli 2018
Interpoma China: Das Programm für „China und der Apfel in der Welt“ und Interpoma China Tours ist jetzt abgeschlossen

Der internationale Kongress zum Thema Apfel kehrt nach China zurück und wird wie im vergangenen Jahr auf der Interpoma China vom 28. bis 29. Juni 2018 im Weihai International Exhibition & Conference Center in der chinesischen Provinz Shandong stattfinden. Bei dieser Gelegenheit wird die Interpoma China Tours am 29. und 30. Juni 2018 stattfinden und auf die zukünftigen Trends in Chinas boomendem Apfelsektor hinweisen.

Bozen, 7. Mai 2018Der Interpoma China Congress bietet ein internationales Programm mit renommierten Referenten aus der ganzen Welt, organisiert mit Hilfe zahlreicher Partner wie der Obstbaum- und Teeblatt-Workstation von Weihai, dem Chinesischen Rat für die Förderung des internationalen Handels , die China Chamber of International Commerce, die Weihai Regierung und die Apple Industry Association of Weihai.

China und der Apfel in der Welt

Während dieser zwei Tage liegt der Fokus auf der Möglichkeit, neue Maschinen, Geräte und Werkzeuge in Chinas Apfelanbau einzuführen. Die Hauptthemen am Donnerstag, den 28. Juni, befassen sich mit „Low Loss Spray Anwendung und Mechanisierung in der Obstproduktion“, „Analyse von technologischen Ansätzen zur Reduzierung der Anwendung von Chemiedünger in Apfelplantagen in China“, „Gezielte Düngung auf der Grundlage von Boden- und Blattanalysen“. und „Technik und Einrichtung Einführung von Unternehmen“. Am Nachmittag sind die Hauptthemen „Maturity Tests, Harvest Window und Storage Systems“, „Marktstatus und Entwicklungsstrategie der Apfelproduktion und -vermarktung in China“, „Japanischer Fuji-Anbau von Sack zu Sack“ und „Technik und Inbetriebnahme von Unternehmen „.

Am Freitag, dem 29. Juni, dem zweiten und letzten Tag, wird der Fokus auf „Chemical Thinning and Growth Regulators auf Fuji“, „Die aktuelle Situation, Probleme und Lösung des Apfelschädlingsmanagements in China“, „Die Knip-Boom Produktion in Nursery“ gerichtet sein. und „Technik und Einrichtung Einführung von Unternehmen“.

Interpoma China-Touren

Die Interpoma China Tours, die gemeinsam vom Weihais Agricultural Bureau, der Qingdao Agricultural University, dem Weihai Municipal Human Resources and Social Security Bureau, der Fruit Tree and Tea Workstation von Shandong und dem Fiera Bolzano Exhibition Centre organisiert werden, sollen eine Einführung geben die Realität der chinesischen Apfelindustrie, die nicht nur die traditionellen Methoden und den gegenwärtigen Modernisierungsprozess bei der Apfelherstellung und -verarbeitung zeigt, sondern auch die zukünftigen Trends in Chinas boomendem Apfelsektor aufzeigt. Industrieexperten und Pomologen werden die Teilnehmer in die Apfelplantagen von Weihai und in die Verarbeitungszentren einführen und die Gelegenheit ergreifen, die endlosen Möglichkeiten zu erleben, die China zu bieten hat.

Auf der Interpoma China 2018 werden zwei Interpoma China Tours stattfinden, die zwei verschiedenen Linien und Tourprogrammen folgen.

Tour 1 am 29. Juni ist eine halbtägige Tour für das chinesische Publikum, das die Entwicklung der chinesischen Apfelindustrie kennenlernen möchte. Es gibt 2 Linien zur Auswahl: Die Linie 1 führt Sie zu Weihai Lingang, New Economic & Huancui Bezirke, thematisch auf Chinas modernen Weg des Apfelanbaus, innovative Techniken und Baumschulen konzentrieren. Die Linie 2 konzentriert sich stattdessen auf die Apfellagerung, Sortieranlagen und die moderne Art des Apfelanbaus in der Stadt Weihai Rongcheng.

Eine weitere spezielle Tour für internationale Gäste

Die Tour 2 wird am 30. Juni stattfinden. Es werden spezielle ganztägige Touren ausschließlich für vorregistrierte Bewerber und internationale Gäste sein, die beide Linien kombinieren und englischsprachige Führer und Experten am 30. haben.

Für weitere Informationen: www.fierabolzano.it/interpomachina

PR-Kontakt:

Interpoma Press Office c/o fruitecom
Elena Vincenzi
elena.vincenzi@fruitecom.it
+39-059-7863894

PR Manager – Brand & Communication
Cristina Pucher
cristina.pucher@fierabolzano.it
+39-0471-516012