IFCO ernennt Jonathan Brooks zum Vice President Retail Sales

    Jonathan Brooks, Veteran Supply Chain Expert, zum Vice President Retail Sales ernannt

    USA – IFCO, der weltweit führende Anbieter von Mehrweg-Kunststoffbehältern (RPCs), gab die Ernennung von Jonathan W. Brooks zum Vice President Retail Sales bekannt.

    Als Senior Supply Chain Executive kann er eine erfolgreiche Erfolgsbilanz in den Bereichen Prozessverbesserung und Änderungsmanagement, Personalentwicklung, strategischer Vertrieb, Optimierung und Design der Lieferkette, Transportbeschaffung und Logistikumsetzung vorweisen.

    „Wir freuen uns sehr, Jon in der IFCO-Familie begrüßen zu dürfen“, sagte Dan Martin, Präsident von IFCO North America. „Seine langjährige Führungserfahrung und seine nachgewiesene Fähigkeit, innovative Lieferkettenlösungen für den schnelllebigen Konsumgütersektor zu entwickeln, machen ihn zum idealen Kandidaten für die Zusammenarbeit mit unseren Einzelhandelskunden bei Verpackungs- und Lieferkettenlösungen für frische Lebensmittel.“

    Brooks war zuletzt Senior Director für Global Network Optimization & Design bei CHEP, wo er multidisziplinäre Projektteams aufbaute und leitete und mit Führungskräften der Lieferkette auf der ganzen Welt zusammenarbeitete, um die Kosten der Lieferkette zu minimieren und Kapitalinvestitionen zu optimieren.

    „Ich freue mich sehr, zu IFCO zu kommen“, sagte Brooks. „Das Unternehmen verfügt über ein einzigartiges Geschäftsmodell mit einer breiten Palette nachhaltiger Lösungen für frische Lebensmittel. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinen Kollegen die Mission des Unternehmens voranzutreiben, die Welt erschwinglich, effizient und nachhaltig zu ernähren.“

    Nach seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2002 war Jon in verschiedenen Funktionen bei CHEP tätig, unter anderem als Senior Director, National Sales, für CHEP Recycled Pallet Solutions, Senior Director, Entwicklung des Einzelhandelsgeschäfts, CHEP North America und als Director, Strategic Planning, CHEP North America. Während seiner Zeit im Unternehmen wurde er mit zahlreichen Unternehmenspreisen ausgezeichnet und absolvierte mehrere fortgeschrittene Managementprogramme, darunter das renommierte 18-monatige FastTrack Executive Development-Programm Brambles / INSEAD in Frankreich.