Hortifrut erwirbt Beteiligung an BFruit

Hortifrut erwirbt eine nicht beherrschende Beteiligung an BFruit, einer der führenden Beerenbauorganisationen in Portugal

Die Vereinbarung ermöglicht es Hortifrut, dank des Know-hows von BFruit in der Himbeerproduktion in Westeuropa, der aufregenden neuen Sorten von Hortifrut und der zunehmenden Kommerzialisierung der Beerenkategorie auf dem Kontinent seine Führungsposition auf dem europäischen Beerenmarkt weiter auszubauen.

 

Hortifrut, ein weltweit führendes Unternehmen in der Produktion und Vermarktung von frischen und gefrorenen Beeren, hat eine Vereinbarung über den Kauf einer nicht beherrschenden Beteiligung an der BFruit-Erzeugerorganisation in Portugal getroffen. BFruit ist einer der Hauptproduzenten von frischen Beeren und insbesondere Himbeeren in Portugal. Diese Vereinbarung stärkt die Strategie von Hortifrut, den Absatz von Beeren in Europa zu steigern.

BFruit ist eine Erzeugerorganisation, die im Einklang mit der von Hortifrut weltweit in allen Geschäftsbereichen verfolgten Nachhaltigkeitsstrategie Spitzentechnologie und Umweltstandards einsetzt. Die Organisation zeichnet sich durch eine qualitativ hochwertige Produktion aus und verfügt über Logistik- und Verpackungsanlagen in Odemira und Guimarães.

„In den letzten Jahren hat sich Bfruit dazu verpflichtet, die Beerenproduktion in Portugal zu entwickeln, um unseren Landwirten die Möglichkeit zu bieten, die feinsten Beeren anzubauen und gleichzeitig dem Markt die aromatischsten Früchte anzubieten, die mit den höchsten Qualitäts- und Lebensmittelsicherheitsstandards erzeugt wurden. Die Wertschöpfung für Produktionen / Erzeuger ist das Ziel von Bfruit seit seiner Gründung. Diese Integration stärkt unsere Position und unsere Verhandlungsposition auf dem globalisierten Beerenmarkt “, sagte Fernanda Machado, CEO von Bfruit.

Das gesamte von BFruit produzierte Volumen wird von Euroberry – der Handelsplattform von Hortifrut für Europa – vermarktet. Auf diese Weise wird das bestehende vertikal integrierte Geschäft verbessert und eine ganzjährige Belieferung seiner Kunden in Europa sichergestellt. Darüber hinaus wird Hortifrut in die Lage versetzt, seine starke Pipeline an Himbeer-, Brombeer- und Blaubeersorten, die aus eigenen Entwicklungsprogrammen hervorgeht, die bereits eine starke Nachfrage auf anderen internationalen Märkten verzeichnet haben, schneller kommerziell zu skalieren.

„Wir sind sehr stolz auf diese Vereinbarung, da sie unsere vertikal integrierte Beerenplattform verbessert und allen unseren europäischen Kunden, unseren unterschiedlichen Produktionsherkünften und den Herstellern von Bfruit zugute kommt. Dies ermöglicht es uns insbesondere, kurzfristig unseren europäischen Kunden ein höheres Serviceniveau mit einer hohen Qualität und einem ganzjährigen Angebot an Himbeeren zu bieten und sie mittelfristig mit überlegenen Sorten von getesteten Himbeer- und Brombeersorten zu begeistern in Portugal mit der Erfahrung und dem produktiven Know-how der BFruit-Züchter. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr 2020 neue Plantagen errichten können. “, Sagte Juan Ignacio Allende, CEO von Hortifrut.

Hortifrut ist eine globale Geschäftsplattform, die die besten Züchter beider Hemisphären mit den wichtigsten Kunden und Märkten der Welt verbindet und das ganze Jahr über die besten Früchte liefert. Es zeichnet sich durch ein einzigartiges Geschäftsmodell aus, das auf Innovation, genetischer Entwicklung, Nachhaltigkeit, Eigenmarken, eigenen Handelsplattformen und der Digitalisierung seiner Prozesse basiert. Derzeit ist das Unternehmen in Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika, Europa, Nordafrika und Asien tätig.