hktdc.com
Die parallel in der AsiaWorld-Expo stattfindende Hong Kong International Printing and Packaging Fair verzeichnete in diesem Jahr über 480 Aussteller und rund 16.000 Besucher (2017: 15.000), die ein breites Spektrum von Druck- und Verpackungs-lösungen in verschiedenen Themenzonen vorfanden.

Zu den Highlights zählte die De Luxe-Zone, die wertsteigernde und hochwertige Verpackungslösungen für verschiedene Branchen bot und Unternehmen dabei half, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Die Messe war auf die Bedürfnisse verschiedener Branchen ausgerichtet und umfasste die Bereiche Innovative Display-Lösungen für den Einzelhandel, Green Printing & Packaging Solutions, Digital Printing & 3D Printing sowie Food & Beverage Packaging Solutions.

Pavillons, die die Graphic Arts Association von Hong Kong, der Provinz Hunan und der Stadt Shenyang auf dem Festland repräsentieren, sowie Korea haben ihr Debüt in diesem Jahr gegeben und zusätzliche Möglichkeiten für Käufer geschaffen, die nach den neuesten Druck- und Verpackungsprodukten und Dienstleistungen suchen.

„Wir lieben diese Messe, die unser Geschäftswachstum vorantreiben kann. Wir planen, nächstes Jahr einen größeren Stand zu nehmen „, sagte Phan Hoang Hai, CEO des Erstausstellers Viet Style Service Trading Company Limited aus Vietnam, der das Profil seiner Marke verbessern und mehr internationale Kunden auf der Messe treffen wollte. „Wir haben uns mit einer Reihe von Käufern aus verschiedenen Ländern wie Australien, Kanada, dem chinesischen Festland, Griechenland, Hongkong, Italien und Singapur getroffen. Sie sind alle sehr daran interessiert, unsere Produkte zu importieren. “

Auszug der Meldung, http://m.hktdc.com/fair/hkprintpackfair-en/s/11375-For_Press/Hong-Kong-International-Printing-and-Packaging-Fair/PressRelease.html