Guatemalas Spezialitätenexporte in die USA nehmen zu

    Foto: Fruchtnews

    Guatemalas Exporte von Gemüse- und Obstspezialitäten in die USA sind in den letzten zwei Jahrzehnten stetig gestiegen.

    (AgWeb) Nach Angaben der Guatemala Produce Trade Association hat das US-Landwirtschaftsministerium gemeldet, dass die Importe von frischem und gefrorenem Obst aus Guatemala von 2014-18 um 18% auf 5,8 Milliarden Pfund gestiegen sind. Laut USDA ist Frischgemüse in dieser Kategorie mit durchschnittlich 147 Millionen Pfund pro Jahr konstant geblieben. Zu den Importen zählen grüne Bohnen, Zuckerschoten, Erbsen, Brombeeren, Babygemüse, Rambutan, Papaya und Kochbananen.