Die REO-Auktion schloss 2018 mit einem Umsatz von 184,5 Millionen Euro. Dies ist eine Steigerung von 5% im Vergleich zu 2017 (175 Millionen Euro). Das gelieferte Volumen wird in Bezug auf 2017 im Status quo bleiben.

Tomaten sind mit einem Umsatz von 33,3 Millionen Euro zum ersten Mal in der Geschichte der REO Veiling die Nummer eins. Nach Tomaten kommen Lauch (28,8 Millionen Euro) und Erdbeeren (19,6 Millionen Euro) an.

Vergleich von Angebot und Umsatz der 8 wichtigsten Produkte im Jahr 2018:

Platz 1. Tomaten mit Umsatzwert von 33,3 Millionen Euro, mit einem Volumen von 39,3 Millionen kg. 2. Platz für Lauch 28,8 Millionen € mit einem Volumen von 54,0 Millionen kg / bs; 3. Platz für Erdbeeren 19,6 Millionen € Umsatz und 11,5 Millionen gehandelten Schalen; 4. Platz für Chicorée mit 16,7 Millionen € und 19,0 Millionen kg; 5. Platz Champignons 16,3 Millionen € Umsatz mit 9,9 Millionen kg; Platz 6. Salat mit 15,1 Millionen € mit 39,7 Millionen Stück; 7. Gurken 13,7 Millionen € Umsatz und 38,7 Millionen Stück und Platz 8. für Zucchini 5,8 Millionen € 32,6 Millionen Stück.