Foto: ZVG/ Markula – Ausschussvorsitzender Alois Gehrig, ZVG-Präsident Jürgen Mertz und ZVG-Vizepräsident Hartmut Weimann gratulieren Wilhelm Böck zur Goldmedaille. (v. l. n. r.: Gehrig, Böck, Weimann, Mertz)

(ZVG) Der Vizepräsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), Wilhelm Böck, erhielt am 19. Juni 2017 die Große Goldmedaille der Deutschen-Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) Berlin 2017.

Für „ein qualitativ hochwertiges und appetitanregendes Tomaten- und Kräutersortiment in schlichter und ästhetisch sauberer Präsentation“ ging die Medaille an Wilhelm Böck & Sohn KG Vaterstetten im Rahmen der Hallenschau „Strahlende Farben in der Blütenbucht“.

Für den gärtnerischen Wettbewerb „Gemüse- und Kräuter-Ausstellung“ hatte Böck eine Auswahl an Tomatensorten und ein Sortiment von Küchen- und Gewürzkräutern präsentiert.

Im Rahmen eines IGA-Besuchs mit dem ZVG-Vorstand und dem Bundestagsausschuss für Ernährung und Landwirtschaft wurden Böck Urkunde und Medaille feierlich überreicht.

Quelle: 

Zentralverband Gartenbau e.V.
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin