Gärtner aus Guba ernten ca. 60-70 Tonnen Äpfel aus einem Hektar

Schahin Mammadov arbeitet seit etwa 10 Jahren für die D-Fruits GmbH Quelle: AZERTAC
Gemeinsames Projekt von AZERTAC mit Landwirtschaftsministerium: „Von Dorf zu Dorf“

Baku |  Schahin Mammadov, der seit etwa 10 Jahren für die D-Fruits GmbH arbeitet, sagte im Interview gegenüber AZERTAC. „Die jungen Stecklinge für unsere Apfelgärten werden aus Frankreich importiert. Wir pflanzen etwa 2500 Stecklinge in einer 1 Hektar großen Fläche auf und ernten daraus etwa 60-70 Tonnen Äpfel. Es sind sehr produktive Sorten und tragen schon nach dem zweiten Jahr Früchte.

Die Apfelplantagen im Dorf von Dallakli des Rayons sind mit einem automatischen Bewässerungssystem ausgestattet, bei der eine Tropfenbewässerung zur Anwendung kommt.