Von der Münchner Beteiligungsgesellschaft EMERAM Capital Partners GmbH beratene Fonds („EMERAM“) investieren gemeinsam mit Frédéric Dervieux, CEO des Unternehmens, in die frostkrone-Gruppe. Der führende Hersteller von Tiefkühl-Fingerfood-Produkten wird in Zusammenarbeit mit EMERAM die Wachstumsstrategie der letzten Jahre kontinuierlich fortsetzen und die Marke frostkrone im Lebensmittel-Markt stärker positionieren.

„Unser Ziel ist es, die positiven Entwicklungen, die wir seit 2013 eingeleitet haben, weiter fortzuführen. Mit EMERAM haben wir einen starken Partner an unserer Seite“, erklärt Frédéric Dervieux.

Seit Jahren steht frostkrone für Innovation und Kompetenz im Tiefkühlbereich. Mit einem breiten und vielfältigen Sortiment an TK-Fingerfood überzeugt das Unternehmen seine Kunden im In- und Ausland. Das zeigen auch die Umsatzzahlen, die seit Jahren stringent gestiegen sind.

Das Unternehmen hat seinen Sitz im nord-rheinwestfälischen Rietberg und ist mit der Region eng verbunden. Daher freut man sich bei frostkrone, dass die erfolgreiche Arbeit fortgesetzt wird und so auch neue Arbeitsplätze entstehen können.

Innovationen sind erfolgsentscheidend

Eine Stärke des Unternehmens: frostkrone verwendet alle wichtigen Rohstoffe wie Käse, Fleisch, Fisch, Geflügel, Obst und Gemüse. Dank dieser hohen Flexibilität können die Produkte schnell, trendorientiert und passgenau entwickelt und produziert werden.

Insgesamt produzierte frostkrone im letzten Jahr 10.000 Tonnen Fingerfood und hat, in enger Zusammenarbeit mit dem Partnern aus dem Handel, 24 neue Innovationen auf den Markt gebracht. Dabei schauen die Experten stets über den eigenen Tellerrand, lassen sich von Food-Ideen aus der ganzen Welt inspirieren und verwenden auch neue Rohstoffe.

Das aktuelle Produktsortiment wird europaweit ausgeliefert, u. a. nach Skandinavien, Niederlande, Belgien, Frankreich, Spanien, Portugal, Großbritannien, in die Schweiz, nach Österreich und Osteuropa.

Wachstumsmärkte Osteuropa und weiteres Europa

Künftig wird der Markt in Osteuropa noch stärker in den Fokus rücken. Auch die europäischen Märkte sollen ausgebaut werden.

Die Marke frostkrone soll ebenfalls weiter ausgebaut und stärker am Markt platziert werden. Das Unternehmen wird neue Konzepte auf der Anuga 2017 vorstellen.

Quelle:

frostkrone Tiefkühlkost GmbH
Konrad-Adenauer-Straße 28
D-33397 Rietberg


Über FROSTKRONE
frostkrone ist spezialisiert auf die Herstellung und den Vertrieb von tiefgekühlten Fingerfood-Produkten.
Seit Gründung 1997 hat sich das Unternehmen als innovativer Schrittmacher im Bereich Convenience Tiefkühlkost etabliert. frostkrone zeichnet sich durch eine große Fingerfood Vielfalt rund um Käse, Fisch, Fleisch, Geflügel, Obst und Gemüse aus und vertreibt seine Produkte im Lebensmitteleinzelhandel sowie im Food Service-Bereich.

Die frostkrone-Gruppe verfügt über zwei moderne Produktionsstätten in Rietberg und Verl.

Über EMERAM Capital Partners
EMERAM Capital Partners ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft für den deutschsprachigen Mittelstand. Von EMERAM Capital Partners beratene Fonds stellen mit einem Fonds-Volumen von 350 Mio. EUR Kapital zur Weiterentwicklung von Unternehmen bereit. Das aus erfahrenen Beteiligungsexperten bestehende Team betreut aktuell sieben Portfoliounternehmen: Boards & More, BENCH International, Hussel, Matrix42, diva-e Digital Value Enterprise, Xovis und Drahtzug Stein.

EMERAM Capital Partners versteht sich als langfristiger Business Development Partner für Unternehmen in den fünf Industriesektoren Konsumgüter, Einzelhandel, Industriegüter, Dienstleistungen und Gesundheitswesen. Die sechs Gründungspartner verbinden tiefgehendes Branchenwissen mit operativer Erfahrung in diesen Sektoren. Zusammen konnte das Team mehr als 25 Transaktionen erfolgreich abschließen und hat in mehr als 40 Beiräten und Aufsichtsräten die Entwicklung übernommener Unternehmen begleitet. EMERAM Capital Partners wurde 2012 als unabhängige Partnerschaft in München gegründet.