Foto: Kreklau/DFHV

Mehr Wissen über Qualitätssicherung bei Obst und Gemüse – FrischeSeminar startet Kooperation mit food akademie in Neuwied

Bonn, den 19. Februar 2019. Die Qualitätssicherung von Obst und Gemüse steht im Mittelpunkt eines FrischeSeminar am 19. März PM2019 in Neuwied. Auf dem Programm stehen vor allem warenkundliche Hintergrundinformationen wie Sorten, das Erkennen von Mängeln, Temperaturführung sowie die Präsentation des breiten Obst- und Gemüsesortiments im Lebensmittelhandel. Mit dieser stark praxisorientierten Tagesveranstaltung startet die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes (DFHV) seine neue Kooperation mit der food akademie Neuwied GmbH Bundesfachschule Neuwied.

Zielgruppe sind insbesondere die Mitarbeiter in der Obst- und Gemüseabteilung am Point of Sale – von der Voll- und Teilzeitkraft bis hin zum Auszubildenden. Interessierte aus dem klassischen Fruchthandel sind ebenfalls herzlich willkommen. Weitere Informationen sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt anmelden.

 

Rückfragen an:

Susanne König
Deutscher Fruchthandelsverband e.V.
Bergweg 6
53225 Bonn
Tel: 0228 9114530

s.koenig@dfhv.de
www.frischeseminar.de

 

Der Deutsche Fruchthandelsverband vertritt als nationale Spitzenorganisation der Branche die Interessen von Unternehmen aus allen Handelsbereichen des Obst- und Gemüsesektors. Der Verband repräsentiert die Unternehmen der Direktvermarktung, des Imports und Exports, sowie des Groß- und Einzelhandels. Der weitaus überwiegende Teil aller Umsätze bei frischem Obst und Gemüse in Deutschland entfällt auf die DFHV-Mitgliedsunternehmen.