Bild: BelOrta (v.li.) Wim Joosen, Besitzer Tuinderij Joosen und Bruno Vuerinckx, Supervisor Vertrieb BelOrta.
Sint-Katelijne-Waver, BelOrta – verkaufte am 28. Januar 2019 die ersten Gurken der neuen Saison. Die Gurproduzenten von BelOrta tun alles, um in der kommenden Saison Gurken der allerbesten Flandria-Qualität für Verbraucher in ganz Europa herzustellen.

2018 wurden mehr als 125 Millionen Gurken verkauft

Die ersten verkauften BelOrta-Gurken der Saison 2019 wurden von Tuinderij Joosen aus Brecht geliefert und von Michiels Gebroeders für je Stück 0,44 € erworben. 2018 wurden mehr als 125 Millionen Gurkeneinheiten verkauft, ein leichter Rückgang im Vergleich zu 2017. Die Anbaufläche für die Saison 2019 (195 ha) ist etwas höher (+ 4%) als im Jahr 2018. Die Gurken gehören zu den Spitzenprodukten bei BelOrta, unter den TOP 10 der Gemüsesorten, stehen sie an zweiter Stelle.

BelOrta Gurken sind dank exponierter Kultur das ganze Jahr über erhältlich

Gurken sind bei BelOrta das ganze Jahr über erhältlich – auch während der Wintermonate – dank des beleuchteten Anbau im Gewächshaus. Die Versorgungsspitzen finden traditionell von März / April bis August statt. BelOrta Gurken werden nach Flandria-Standards nachhaltig und umweltfreundlich angebaut.

 

Kontakt & Rückfragen:

Bruno Vuerinckx
Supervisor Vertrieb
+32 (0) 15 565 319
www.belorta.be