Enza Zaden eröffnet Büro und Lager in Manilla Quelle: Enza Zaden

Am 12. November eröffnete Enza Zaden ein Geschäftsgebäude und ein Saatgutlager in Manila, Philippinen. Mit diesem Büro verfügt das internationale Gemüsezuchtunternehmen weltweit über 47 Niederlassungen.

Nah bei den Kunden
Auf den Philippinen leben mehr als 100 Millionen Menschen. Die wachsende Bevölkerung verlangt nach mehr und gesünderer Nahrung. Gemüse spielt eine wichtige Rolle in einer zunehmenden und gesunden Ernährung. Eine Herausforderung für die lokalen Züchter. Mit der Eröffnung des neuen Büros stellt Enza Zaden sicher, dass sie nah am Markt sind und sich an ihren Kunden befinden.

Die Einrichtung eines neuen Büros und eines eigenen Teams auf den Philippinen hilft dabei, die Bedürfnisse der lokalen Erzeuger und des lokalen Marktes zu ermitteln. Dies ermöglicht dem unabhängigen Familienunternehmen, die leistungsfähigsten Sorten zu entwickeln, die vollständig auf die örtlichen (Klima-) Bedingungen abgestimmt sind.

Die Kraft der (lokalen) Gemüsezucht
Enza Zaden glaubt an die Kraft der (lokalen) Gemüsezüchtung. Durch den Einsatz neuester Technologien können sie die besten Sorten entwickeln. Der Gemüsezüchter bietet Erzeugern eine hohe Ertragssicherheit, eine längere Haltbarkeit der Produkte und einen geringeren Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden.

Unser Ziel ist es, lokale Erzeuger auf den Philippinen dabei zu unterstützen, das volle Potenzial ihres Landes und ihrer Arbeitskraft zu nutzen. Und damit das Einkommen der Erzeuger sichern und steigern und die Ernährungssicherheit verwirklichen.