Die Schneidmaschine DRR entkernt Äpfel, Birnen und Pfirsiche und schneidet sie danach in Scheiben oder Ringe. Sie besteht aus geschweißten Edelstahlrohren und hat eine rotierende Platte mit acht Arbeitsstationen für die Früchte.

Oberhalb der Platte und auf der Rückseite der Früchteeingabe befindet sich der Mechanismus für die drei Arbeitsgänge. Die Platte mit den Früchten rotiert Schritt für Schritt und wenn sie stoppt, folgen die drei Arbeitsgänge.

Die Bedienperson legt die Früchte in die Maschine. Danach werden die Arbeitsgänge Entkernen, Schieben und Schneiden mechanisch gesteuert. Der erste Mechanismus führt eine Auf- und Ab-Bewegung mittels pneumatischem Zylinder aus. Dadurch kann das von einem Elektromotor betriebene drehende Stahlrohr die Früchte entkernen. Die Kernrohr-Durchmesser sind wählbar.

Der zweite Mechanismus schiebt die Früchte durch den dritten Arbeitsschritt, in dem das Schneidemesser die Scheiben oder Ringe schneidet. In einem Edelstahl-Schaltkasten an der Maschine befinden sich Steuerung und Frequenzumformer für die Synchronisation der Arbeitsgänge.

PND Costruzioni Elettromeccaniche srl
IT-Scafati
Halle 4.1, Stand A-01 | FRUIT LOGISTICA
Kontakt: Virginia Cascella
Telefon: +39 081-8509368
info@pndsrl.it
www.pndsrl.it