Quelle: DLG e.V.

Am 4. und 5. September findet in Tournai die internationale Kartoffelmesse PotatoEurope 2019 statt. Dass die Messe weiter wächst, zeigt die Tatsache, dass fast 20% mehr Aussteller aus 17 verschiedenen Ländern vertreten sind. Umgeben von zahlreichen kartoffelverarbeitenden Unternehmen und in der Gemeinde mit der größten Kartoffelfläche Belgiens, findet die Messe im Herzen der belgischen Kartoffelbranche statt.

Das Herz des belgischen Kartoffelsektors
Das der belgische Kartoffelhandel und die belgische Kartoffelverarbeitung hohe Wachstumsraten aufweisen können, liegt auf der Hand. 2018 wurde der Richtwert von fünf (5) Millionen Tonnen verarbeiteten Kartoffeln überschritten. 1990 wurden rund 500.000 Tonnen Kartoffeln zu Pommes, Maischeprodukten, Chips, Flocken und Granulat verarbeitet. 28 Jahre später kann die Branche eine Steigerung von 1000% vorweisen. Belgien ist der weltweit größte Exporteur von Tiefkühlkartoffelprodukten. Die Lieferung erfolgt in mehr als 150 Ländern. Folglich sind in der Region Tournai Verarbeitungs- und Exportunternehmen wie Lutosa, Mydibel, Roger & Roger, Agristo, Ecofrost, Clarebout, Pinguin, d’Arta und Westro angesiedelt.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung (engl.) unten oder laden Sie sie als PDF herunter.