Quelle: BASF/Nunhems

Eine neue visuelle Identität für die Samenverpackung der Marke Nunhems.
Wie Sie wissen, hat BASF am 16. August 2018 die Gemüsesaatgutmarke Nunhems erworben. Seit diesem Zeitpunkt hat das Unternehmen seine visuelle Identität umbenannt.

Der letzte Schritt ist die schrittweise Umstellung ihrer weltweiten Saatgutverpackung zwischen dem 1. Mai und dem 31. August 2019. Das neue Verpackungsdesign wird Nunhems als Marke der BASF reflektieren. Es ist eine optische Veränderung mit einem neuen Look, der Samen bleibt auf dem gleichen Qualitätsniveau wie Sie es gewohnt sind. Andere Angaben wie Verpackungsqualität und Abmessungen bleiben unverändert. Versanddokumente und Rechnungen wurden bereits 2018 mit dem BASF-Logo umbenannt und werden sich nicht ändern.