Quelle: Pixabay

(Ecuador) Ende April begann der Preis für die Bananen-Box nach einigen Wochen leicht zu steigen, um aufgrund einer Reihe von Faktoren in den Hauptmärkten bleiben diese jedoch träge. Obwohl die Nachfrage in Europa, Russland und anderen Märkten stabil geblieben ist, sind die Boxpreise nicht wie im Vorjahr spektakulär gestiegen.

Am Dienstag lag der Preis bei 6,50 US-Dollar, für das Obst war dies zum Ende der 17. Woche ein zusätzlicher Dollar. Eine kurze Anfrage an die Produzenten und Exporteure deutet darauf hin, dass es sich um einen starken Produktionsrückgang aufgrund der Strapazen des Winters handelte, der in den Plantagen zu spüren sei.

Es wird erwartet, dass es in den nächsten 8 Wochen, wenn sich die Plantagen leicht erholt haben, zu einem signifikanten Produktionsrückgang kommen wird. Diese Situation würde nur einen starken Rückgang der Weltproduktion verschlechtern, der auch unsere Wettbewerber, insbesondere Costa Rica, Kolumbien und Guatemala, an die Spitze der Länder bringt, die in diesem Jahr Probleme mit ihren Fruchtsendungen hatten.

Das Überraschende war das Management des Kassakurses, der im Gegensatz zum Vorjahr, das in den ersten 12 Wochen des Jahres 2019 einen übermäßigen Anstieg verzeichnete, von einem plötzlichen Rückgang des Kassakurses sprechen konnte.