Duisburg feiert das bunte Marktleben unter freiem Himmel

    Internationale Wochenmarkt-Kampagne macht in Duisburg halt

    Quelle: Duisburg Kontor GmbH

    Die Duisburger Wochenmärkte feiern wieder ihre Marktkultur! – Mai und Juni 2019: internationale Festwochen für 3.300 Wochenmärkte, Markthallen und Großmärkte in 19 Ländern – Viele bunte und informative Aktionen.

    Unter dem Motto „Erlebe Deinen Wochenmarkt“ beteiligen sich die Duisburger Wochenmärkte im Mai und Juni 2019 wieder an der europäischen Wochenmarkt-Kampagne „LYLM Love your local market“. Die internationale Initiative zielt auf die Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung von Wochenmärkten, Spezialmärkten und Markthallen und boomt seit 5 Jahren auch in Deutschland.

    „Mit der Kampagne, die unter der Führung unseres Bundesverbandes GFI Deutsche Frischemärkte e.V. stattfindet, wird das bunte Marktleben unter freiem Himmel, die menschliche Nähe engagierter Händler zu den Kunden sowie Frische, Vielfalt, Qualität und Regionalität der Waren in den Mittelpunkt gestellt”, betont Uwe Kluge, Geschäftsführer der Duisburg Kontor GmbH. „In ihrer Gesamtheit sind das alles Vorzüge, die Supermärkte und Discounter nicht bieten können.“

    Nach der großen positiven Resonanz im Jahr 2018 ist das globale LYLM Thema in diesem Jahr erneut „Markets: close to your heart“. Das nationale Thema, das sich aus der internationalen Botschaft ableitet, bleibt deshalb auch in 2019 „Wochenmärkte: Herzensangelegenheit“. Die Bürgerinnen und Bürger können sich wieder auf viele Aktionen und Events freuen.

    Die Kampagnenmotive stellen mit ihren „Herzensangelegenheiten“ die vielen Vorzüge von Wochenmärkten in den Vordergrund.

    Geplant sind die folgenden Aktionen:

    • 6. Duisburger Spargelfest am 11. Mai 2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr auf der Königstraße (zwischen Forum und König-Heinrich-Platz). Freuen dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher auf ein interessantes und vielfältiges Programm. Dazu gehören in Ergänzung zum bewährten Bauernmarktrepertoire zahlreiche zusätzliche Marktstände, an denen erlesene, überwiegend regionale Zutaten für das gelungene Spargelessen angeboten werden: beispielsweise frischer deutscher Spargel, Kartoffeln, Fleisch und Schinken sowie Erdbeeren.
    • Begleitete Marktführungen:
      Schulklassen sollen die Gelegenheit erhalten, unseren Markthändlern bei deren täglichen Arbeit über die Schultern zu schauen, aber auch Fragen zu deren Berufsalltag und Waren zu stellen. Darüber hinaus gibt’s wichtige Tipps zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung! Diese ist mit möglichst viel frischem Obst und knackigem Gemüse für die positive Entwicklung von jungen Menschen unerlässlich.