Quelle: Pixabay

Da der traditionelle Dormagener Wochenmarkt am Karfreitag (Feiertag) nicht stattfindet, schafft die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD), Organisatorin des Wochenmarktes, einen Ersatzmarkt.

Auf diesem werden am morgigen Gründonnerstag, 18. April, von 8 bis 13 Uhr in der Innenstadt Dormagens, eine kleine Auswahl an Frischwarenanbietern (Fleisch, Blumen, Obst- und Gemüseverkauf sowie Eierstand) vertreten sein.

Das Stadtmarketing kam somit dem Wunsch vieler Kunden entgegen, die bereits ihre Bestellungen für das Osterfest aufgegeben hatten. Flexible waren aber auch die Markthändler, die für den Gründonnerstag gewonnen wurden und umdisponierten – da diese normalerweise anderswo ihren Marktverpflichtungen nachkämen, äußerte sich Marktleiterin Jasmin Voss.

Quelle: Stadt Dormagen