Bild: Free-Photos (pb)

Die Avocado, die auf dem Gebiet der Dominikanischen Republik hergestellt wird, ist das nächste Produkt, das in die Liste der nach China exportierten dominikanischen Produkte aufgenommen wird. Dies berichtete der dominikanische Botschafter in der Volksrepublik China, Briunny Garabito, der erklärte, dass alle erforderlichen Genehmigungen bereits genehmigt worden seien.

„Die Inspektion wurde bereits von der Zollbehörde in der Dominikanischen Republik durchgeführt, damit Avocado eintreten kann“, sagte Garabito im Interview mit Medien.

Er erklärte, dass Sie nur den Export eines Produkts auf einmal verwalten können, aber sofort mit dem Prozess, der mit der Avocado fortgesetzt wird, abschließen. Es werden Schritte eingeleitet, um weitere dominikanische Artikel auf dem chinesischen Markt einzuführen.

Er erinnerte daran, dass Kokoswasser, verarbeiteter Kakao, Mamajuana und Tabak bereits exportiert werden. Letzteres sei so erfolgreich gewesen, dass diesem kürzlich in einer chinesischen Stadt eine Messe gewidmet worden sei.