Quelle: Macfrut

Zum ersten Mal in Europa findet auf dem Obst- und Gemüsefestival ein Salon statt, der Gewürzen, Heilkräutern und Kräutern gewidmet ist. Ein globaler Markt in großen Turbulenzen mit einem Wert von über 6 Milliarden Dollar. Macfrut und Ismea eröffnen ein Observatorium für diese Art von Produkten.

Bologna (Januar 2020) – Gewürze, Heilkräuter, Aromaten. Die Macfrut, die internationale Obst- und Gemüsemesse, erweitert ihre Grenzen und veranstaltet in der Ausgabe 2020 eine Ausstellung, die sich ausschließlich diesen Produkttypen widmet. Die Spice & Herbs Global Expo, so der Name, ist eine einzigartige Veranstaltung im europäischen Ausstellungspanorama, die zum ersten Mal die Aufmerksamkeit auf Kategorien von Produkten lenkt, die für den globalen Markt von extremem Interesse sind.

Macfrut und Ismea bekräftigen die zentrale Bedeutung des Themas und richten eine Beobachtungsstelle für Gewürze und Heilkräuter ein, die aktualisierte Analysen des wirtschaftlichen und strukturellen Szenarios des Sektors auf nationaler und internationaler Ebene mit dem Ziel der Identifizierung der Hauptakteure und der aktuellen Trends bietet .

All dies in einem äußerst dynamischen Sektor auf dem Weltmarkt, der allein für Gewürze einen Wert von über 6 Milliarden US-Dollar aufweist, wobei das organische Segment allein stetig genug wächst, um einen Wert von 1 Milliarde US-Dollar zu erreichen. Hinzu kommen die offiziellen und aromatischen Kräuter, ein Markt von enormem Interesse für Italien, der 25 Millionen Kilogramm Produkte mit 6.200 beteiligten Unternehmen und über 24.000 Hektar Anbaufläche produziert, die sich erst zwischen 2013 und 2016 mehr als verdreifacht haben. Wir denken daran, dass Italien der erste weltweite Verwender von Heilkräutern für die Kosmetikbranche ist, eine Branche mit starkem Wachstum.

Spice & Herbs Global Expo Ausstellung

Es ist kein Zufall, dass eine Show dieser Art in Macfrut (von Dienstag, 5. bis Donnerstag, 7. Mai 2020, auf der Rimini-Messe) veranstaltet wird, einer Messe mit einer starken internationalen Berufung, die immer offen für neue Produkte und neue Verbrauchertrends war. Insbesondere handelt es sich um einen neuen Pavillon, der sich ausschließlich der Welt der Gewürze, medizinischen und aromatischen Kräuter widmet und ein globaler Treffpunkt zwischen Herstellern, Technikern, Forschern, Händlern und Verarbeitern ist. Ein wichtiger Teil des Supply-Chain-Konzepts, das der Spezifität von Macfrut entspricht, wird der Mechanisierung von Produktion und Transformation gewidmet sein.

Begleitet von einem Programm internationaler Veranstaltungen und Gäste, eine einmalige Gelegenheit für Aussteller und Besucher, ihr Wissen zu erweitern und ein Netzwerk weltweiter Kontakte aufzubauen. Es ist das erste Mal in Europa, dass eine Veranstaltung, die sich dieser Branche widmet, in großem Aufruhr ist.

Drei Bereiche bilden den Salon. Zuallererst das der Gewürze, die in Italien zwar kaum produktiv sind, aber dank der wachsenden Verbreitung der internationalen ethnischen Küche in Europa und der Forderung nach Gesundheit und Wohlbefinden im gesamten Westen eine hohe Dynamik aufweisen. Viele Gewürze sind echte Supernahrungsmittel mit einer schnell wachsenden Nachfrage, wie zum Beispiel Kurkuma und Ingwer, aber auch für Verbrauchstrends, wie zum Beispiel Gewürze, die zum Würzen von Lebensmitteln anstelle von Salz verwendet werden. Das Gebiet wird in Zusammenarbeit mit Cannamela, dem Marktführer für Gewürze und Kräuter, organisiert.

Der zweite Bereich ist den Heilkräutern gewidmet, die in Zusammenarbeit mit Fippo (Italienischer Verband der Heilpflanzenproduzenten) und Assoerbe erstellt wurden. Der Sektor umfasst eine große, heterogene Kategorie von Pflanzenarten, die reich an biologischen Wirkstoffen sind und von Heilpflanzen über Aromastoffe bis hin zu Parfums reichen. Dies ist ein wachsendes Segment, das auch für unser Land gute Aussichten für die verschiedenen Verwendungszwecke von Pflanzen bietet Diese Art von Produkten: von Lebensmitteln bis zur Lebensmittelindustrie, von den Verwendungen der pharmazeutischen Industrie bis zu pflanzlichen Produkten, die Pestizide, Futtermittel, Waschmittel, Kosmetika, Textilien, natürliche Farbstoffe und Gerbstoffe enthalten.

Schließlich die Aromen, Produkte, die innerhalb von Macfrut bereits einen bedeutenden Platz einnehmen und dank des Salons eine noch zentralere Rolle spielen. Dieser Bereich wird in Zusammenarbeit mit Unaproa (National Union of Organizations of Fruit and Vegetable, Citrus and Nuts Producers) erstellt.

Zu den bereits begonnenen Kooperationen gehört die mit der Weltmesse Peperoncino in Rieti, die auf der Messe mit einem Kollektiv von Unternehmen der Branche zusammen mit der institutionellen Präsenz des Rieti-Gebiets vertreten ist.

Ismea Beobachtungsstelle

Mit dem Salon verbunden ist die Gründung einer Beobachtungsstelle für Gewürze und Heilkräuter, einem Treffpunkt innerhalb des professionellen Sektors, der als Sammlung und Synthese der großen Datenmenge dient, die aus mehreren Quellen stammt. Die von Macfrut und Ismea geförderte Beobachtungsstelle ist Teil einer 2013 vom Landwirtschaftsministerium ins Leben gerufenen Initiative, bei der in Zusammenarbeit mit Fippo ein ebenfalls von Ismea herausgegebenes Dossier erstellt wurde.