FRUCTUS Kiwi - Foto: Arrigoni

Im Obstbau, vom Apfelbaum, über Trauben, bis zum Kiwibaum, gibt es einen sicheren Schutz, der auch gegen die asiatische Wanze ausgebessert werden kann.

17. Juni 2019, ComoDer Hagel ist einer der gefürchtesten Schlechtwetter-katastrophen für Obstbauern wegen seiner oft schlimmen Folgen. Er kann ganze Ernterträge zerstören und die Pflanzen dazu führen, auch Jahren nach dem schlechten Ereignis nichts mehr zu tragen. In den letzten Jahrgängen sind die Hagelgewitter auch eine konstante Präsenz der vergangenen Sommer geworden. Arrigoni, führende Wirklichkeit auf internationalem Niveau in der technischen Textilproduktion für die Landwirtschaft, bietet heute nicht nur praktische, umweltfreundliche und gezielt auf gewisse Zuchten angemessene Lösungen an, sondern sie passen sich auch jedem Bedürfnis an.

FRUCTUS® ist eine besondere Netzserie aus Polyethylenmonofilament geflochten, das gegen UV- Strahlen gesichert und besonders reißfest ist. Diese Netze sind im “englischen Flechtwerk” gemacht, was bedeutet, dass in jeder Flechtkette zwei unterschiedliche Monofilamente aufeinandertreffen. Dieses besondere Flechtwerk garantiert ein Netz, das laufmaschesicher und reißfest ist, und lange Zeit hält. Die Netze dieser Serie haben feste Salbänder in der Mitte und an den Seiten angebracht und können deswegen über langezogene Obstplantagen gespannt werden. Die Netzte der FRUCTUS- Serie können ganz bestimmt vielseitige Nutzen haben und kommen den verschiedenen Ansprüchen entgegen, die man auf jedes einzelne Produkt gegen Hagel stellt.

IRIDE® hingegen, als Trauben (Uva) und Zwei (Due)- Abschirmung erhältlich, ist eine wirksame Schutzserie gegen Tau und gegen Hagel, die laufmaschensicher ist, weil das Flechtwerk aus verknotetem Monofilament gemacht ist. Die Serie bietet Netze an, die ideal sind, um Tunnel, Treibhäuser und Obstgärten abzudecken. Außerdem gibt es die Serie IRIDE MULTI PRO, mit optimaler Lochgröße, Feinmaschigkeit und Dichte, so dass dieses Netz die ideale Lösung darstellt, die schädliche asiatische Wanze auszuschließen, vor allem wenn es noch mit den Netzen der FRUCTUS-Serie kombiniert ist.

IRIDE MULTI PRO + FRUCTUS BMS Bug Foto: Arrigoni

Diese Abschirmungen gegen Hagel als Schutz der Obstgärten, können je nach Anordnung der abzudeckenden Fruchtplantage, der Bodenmorphologie und anderer wichtigen Variablen auch in zwei Gruppen eingeteilt werden. Es gibt das “flache System” und das “Hüttensystem”. Im flachen Netzsystem sind diese horizontal angelegt, dass die Maschinen problemlos darüber schreiten können. Dieses System ist auch das billigste, und es ist das eine, das am Einfachsten angelegt werden kann. Das Hüttensystem hingegen, ist der allererste Hagelschutz, der eingesetzt wurde, um Pflanzen zu schützen. Die Netze werden schräg angebracht, dass der Hagel abrutscht, ohne dass er sich gefährlich ansammelt, was die Struktur der Anlage beschädigen könnte.

Arrigoni, bietet neben diesen zwei Grundlösungen die Möglichkeit an, eine spezielle “V5 – Anlage” anzubringen, die sicherlich eine neue Entwicklung zum flachen System ist. V5 wurde vor kurzem entwickelt, um das Problem der Hagelentsorgung von den Netzen im Griff zu bekommen. Balken, Verankerungen und Netze bleiben die gleichen wie im flachen System, auch die Höhe der Anlage bleibt dank der seitlichen Kabel unverändert. Die Neuigkeit geht die Spannung eines elastischen Kabels zwischen den Netzen an, das zu einem “V” – Muster zwischen den Pflanzenreihen führt. Der Hagel wird so aufgefangen und kanalisiert, dass die Netze die Möglichkeit haben, ihn los zu werden. Diese V5 Anlage kann sicherlich über alle Obstplantagen angebracht werden, mit einem Astand von 3,5 m zwischen Fruchtbaum und Fruchtbaum und einer Höhe von 5 m.

“Die kIimatischen Veränderungen – meint Paolo Arrigoni, AD von Arrigoni – beeinflussen sehr die Landwirtschaft in verschiedenen Länder der Welt. Auch die Stärke und die Dauer der Wettereinflüsse wie Hagel müssen in dieser Hinsicht betrachtet werden. Bei Arrigoni sind wir schon seit längerer Zeit beschäftigt, nützliche Lösungen zu finden, um diesen Herausfordurgen entgegen zu kommen und zu bekämpfen, immer mit Hinsicht auf Umweltfreundlichkeit, ein Prinzip, das unsere Philosophie anführt. FRUCTUS® und IRIDE® stellen konkrete Vorschläge dar, die leicht anzuwenden sind, und die sich unterscheiden, weil sie praktisch sind und auf verschiedenste Zuchten angewendet werden können, sowohl Apfel, Kiwi, Trauben und Obstbau im Allgemeinen.”

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.arrigoni.it