Quelle: Pixabay

Laut WorldsTopExports.com stieg der Wert der exportierten Zwiebeln in allen Exportländern seit 2014 um durchschnittlich 12,1%, als der internationale Verkauf von Zwiebeln 3,2 Mrd. USD betrug. Der Wert stieg von 2017 bis 2018 gegenüber dem Vorjahr um 9,2%.

Weltweit verkaufte Asien 2018 den höchsten Dollar an exportierten Zwiebeln. Die Lieferungen beliefen sich auf 1,24 Mrd. USD (35%) der weltweiten Gesamtmenge. Gefolgt von Europa (33,9%) und dann (19,9%) Nordamerika.

Kleinere Anteile kamen aus Afrika (5,6%), Lateinamerika (3,3%) ohne Mexiko, aber einschließlich der Karibik, Ozeanien (2,3%) hauptsächlich aus Neuseeland und Australien.