Das Gesundheitsministerium bestätigt die Sicherheit der Trauben aus Peru

Pixabay

Doha, Katar: Das Gesundheitsministerium bestätigte, dass die Laboruntersuchungsergebnisse von aus dem Handel genommenen frischen Traubenproben aus Peru, ihre Sicherheit und Übereinstimmung mit den Anforderungen der genehmigten Normen, einschließlich der Ergebnisse der Pestizidrückstandsanalyse, gezeigt haben.

Das Ministerium hatte zuvor die Trauben peruanischen Ursprungs in Abstimmung mit dem Ministerium für Stadt- und Umweltministerium aus den Filialen genommen, nachdem eine internationale Meldung über eine mögliche Kontaminierung mit Pestizidrückständen stattgefunden hatte. Andere Vorsichtsmaßnahmen wurden ebenfalls getroffen.

Das Ministerium für öffentliche Gesundheit sagte, dass die Trauben den Standards des Marktes entsprechen. Das Ministerium sagte auch, dass es bestrebt sei, die Sicherheitsstandards von Lebensmitteln in Zusammenarbeit mit allen verbundenen Einrichtungen zu gewährleisten.