Quelle: Prince de Bretagne

Wir durchleben derzeit eine historische Periode der Gesundheitskrise aufgrund von Covid-19 in unserem gesamten Gebiet und in der Welt.

In diesem Zusammenhang ist die Befriedigung von Grundbedürfnissen wie Nahrung eine Priorität für unsere Genossenschaft. Unsere Gemüsebauern und ihre Mitarbeiter sind zu 100 % investiert, um die für die Ernährung der Franzosen, aber auch für die Exportnachfrage notwendigen Mengen an Obst und Gemüse bereitzustellen.

Diese Frauen und Männer arbeiten weiter, die Gemüseproduktion wird aufrechterhalten, ebenso wie die Ernten, um dem Markt frische Produkte anbieten zu können. Im Zentrum dieser Situation steht die Aufrechterhaltung unserer Produktion bei gleichzeitigem größtmöglichem Schutz der Produzenten und Angestellten des Prinzen der Bretagne!

  • Die Ernte auf den Feldern erfolgt in einem sicheren Abstand zwischen den Feldern und dem Betrieb.
  • Die Kontakte sind während des Empfangs / der Lieferung von Waren begrenzt
  • Die Gesundheitsanweisungen werden in allen Verpackungsstationen verteilt und ausgehängt.
  • Die Mehrheit der Beschäftigten in den Unterstützungsfunktionen ist Telearbeit (es wird eine Schicht eingerichtet, um die Telefonzentralen der verschiedenen Erzeugerorganisationen zu gewährleisten).

All dies ist angesichts des Personalabbaus auf den Feldern, in den Gewächshäusern und auf den Bahnhöfen nicht ganz unproblematisch, aber wir setzen alles daran, eine nachhaltige Versorgung mit Lebensmitteln zu gewährleisten.

Der Warentransportsektor und die Logistikkette bleiben aktiv, um die Versorgung der Verkaufsstellen sicherzustellen. Unsere Verlader sind ebenfalls präsent und unterhalten ihre Warentransporttätigkeit, um den Verkauf von Prince of Bretagne-Gemüse und dessen Transport sicherzustellen.

Also DANKE auch für den Kauf und den weiteren Verkauf von frischem Obst und Gemüse von Prince de Bretagne!

Wir möchten allen unseren Partnern für ihre Solidarität und ihr Engagement für dieses Ereignis sowie den Mitarbeitern des Fürsten der Bretagne danken. Wir sind uns bewusst, dass diese Krise Sie hart trifft und möchten Ihnen unsere ganze Unterstützung und Solidarität anbieten.

Wir möchten Sie an die aktuellen Saisonprodukte erinnern:

Wir treten allmählich in die Frühlingssaison ein, Erdbeeren und Tomaten sind bereits eingetroffen, ebenso wie neue Kartoffeln! Dann kommen Artischocken, Romanesco-Kohl oder Brokkoli.

Wir bieten Großpakete, aber auch in Schalen verpackte Referenzen an, in Flowpacks oder Filmpaketen für jedes Obst- und Gemüsesortiment – ideal für der LS oder die Laufwerke!