Christine Heller verlässt swisspatat per Ende August 2020

Christine Heller verlässt swisspatat per Ende August 2020 (Bild: swisspatat /LID)

Seit 2012 ist Christine Heller als Geschäftsführerin von swisspatat tätig. Noch bis Ende August wird Sie die Geschicke der Branchenorganisation leiten. Nach 8 Jahren sei für sie der Zeitpunkt für eine neue berufliche Herausforderung gekommen. Christine Heller hat in den vergangenen Jahren wichtige Projekte der Branche wie beispielweise die Regelung privater Sortenversuche geprägt und mitverantwortet. Vor allem aber hat sie den Aussenauftritt der Branchenorganisation wesentlich verbessert und auf ein jüngeres Zielpublikum ausgerichtet. Die Verwaltung von swisspatat bedauert den Weggang von Christine Heller ausserordentlich und bedankt sich herzlich für ihr herausragendes Engagement für die Branche in den vergangenen Jahren. Für die Zukunft wünschen wir ihr alles Gute. Die Stellenausschreibung wird in den nächsten Tagen erfolgen.