Bild: Chiquita
Im Februar 2020 feierte Chiquita sein 30-jähriges Bestehen am Eisenbahnhafenterminal Puerto Barrios in Guatemala. Der Hafen liegt im Golf von Honduras, 297 Kilometer nordöstlich von Guatemala-Stadt, und ist der wichtigste karibische Seehafen des Landes.

Das weltbekannte und weltberühmte Chiquita-Bananenunternehmen hat seit der Einführung der Eisenbahn von den Bananenplantagen zum Hafen im späten 19. Jahrhundert eine herausragende Rolle im lokalen Leben um Puerto Barrios und Guatemala gespielt.

Chiquita ist stolz darauf, in viele lokale Gemeinschaften eingebettet zu sein, um in allen Regionen, in die es investiert, einen nachhaltigen Wandel für die Zukunft herbeizuführen. Chiquita bringt einen langfristigen Wert für die lokale Wirtschaft und Gesellschaft, indem es Bereiche beim Wachstum unterstützt, indem es Wissen und Technologie transferiert und Chancen schafft, die auf dem Ansatz der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (UNSDG) basieren.

Als Teil der Vision von Chiquita, die Exporte des Landes zu stärken, hat Chiquita Investitionen getätigt, um einen kontinuierlichen Modernisierungs- und Ausbau der Hafeninfrastruktur sicherzustellen. Durch die Investitionen wurde das Hafenterminal von der Nationalen Hafenkommission als Hafen mit hoher Effizienz und ausgezeichnetem Service anerkannt und trägt zur Erleichterung des Exportprozesses und zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Landes bei.

Der Investitionsplan begann 2017 mit der Erteilung der Umweltgenehmigung, der Modernisierung von Maschinen und der Ausrüstung, die für die Verwaltung der Fracht auf Terrassen erforderlich ist. Ebenso wie die Erweiterung der Kühlkapazität, da Puerto Barrios auf die Verwaltung verderblicher Produkte in Guatemala spezialisiert ist und das Beste auf seinem Gebiet ist, um dies zu tun.

Die ständigen Investitionen von Chiquita und die Koordination durch die Regierung ermöglichen es dem Hafenterminal, kontinuierlich effizient zu arbeiten, um sich als Referenz für das nationale Hafensystem zu positionieren. Diese harte Arbeit und sein Engagement bieten ihren Kunden und Anwendern sofortige Lösungen für den Transport von Fracht und Schiffen.

Zum 30-jährigen Jubiläum veranstaltete Chiquita eine Familienveranstaltung für Chiquita-Mitarbeiter und alle Mitarbeiter in Puerto Barrios. Die Veranstaltung fand im Park Reyna Barrios statt, das im Januar 2020 von Chiquita wieder aufgebaut wurde, um Einheimische und Arbeiter dabei zu unterstützen, sich mit lokalen Sportprogrammierern zu treffen und ihnen beizutreten. Während der Veranstaltung veranstalteten wir Tänzer, Clowns und lustige Aktivitäten, die die Kinder spielen und genießen konnten, während Miss Chiquita auftrat, um mit allen Fotos zu machen.

Puerto Barrios Fakten:

• Versendet alle Arten von Fracht von Bananen zu Autoteilen
• Im Jahr 2019 lieferte Puerto Barrios über 450 TEUS aus
• Chiquita betreibt Puerto Barrios mit internationaler Qualität und hohen Standards
• Die Bevölkerung beträgt über 100.000
• Die Bevölkerung der Stadt ist gemischt zwischen Afro-Guatemalteken, Maya, Afro-Karibikern und Westindianern
• In der Umgebung von Puerto Barrios befinden sich Maya-Ruinen
• Chiquita baute 1910 das Krankenhaus der Region
• Der Hafen boomte im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, als Chiquita die erste Eisenbahn in den Hafen baute