Bild: photosforyou (pb)

Landwirte liefern derzeit ihr Gemüse in einem Logistikpark für landwirtschaftliche Produkte in Shouguang, ostchinesische Provinz Shandong.

Die Stadt Shouguang, eine der wichtigsten Produktionsstätten für Gemüse in China, aktivierte nach Ausbruch des Coronavirus Notfallpläne, um die Transaktion von frischem Gemüse zu fördern. Im Moment versorgt es Wuhan mit 600 Tonnen Gemüse pro Tag. Gleichzeitig kann es auch den Anforderungen in der Provinz Shandong sowie in Peking und Shanghai gerecht werden. (Quelle: Xinhua / Guo Xulei)