Schweizer Erdbeeren Bild: Fruchtnews

 

Ernte- & Marktsituation Erdbeeren KW 22

Wie der Schweizer Obstverband mitteilte, lag die geerntete Menge an Erdbeeren zum Zeitpunkt letzter Woche, bei 660.4 Tonnen, welches die Wochenprognose von 575 Tonnen – um 15 % anhob. Die Gesamtaussicht für die Schweiz in KW 22, beträgt 864 Tonnen. Im Vergleich mit den Mengenvorhersagen aus 2015/2016 – sind diese fast identisch. Eine Differenz von lediglich 5 – 10 %. Im Rückblick auf die vergangenen drei Wochen, schreibt der Schweizer Obstverband – waren die effektiv gelieferten Mengen höher als die Wochenprognosen.

Ernteprognose

Durch die anhaltenden hohen Temperaturen nähern sich die Erdbeerproduktionen ihrer Vollernte. Die Ernte der Tunnelkulturen ist bereits im vollem Gang, in den Freilandkulturen steigert sich die Produktion zunehmend hin zur Vollernte. Derzeit liegen die Pflückmengen bei 150 bis 180 Tonnen pro Tag. Die Qualität der Früchte ist sehr gut – bis auf wenige Ausnahmen (deformierte Früchte, wie aus dem Handel dazu berichtet wurde), die Nachfrage ist weiterhin gross.

Importregelung

Ein Kontingent von 200 Tonnen wurde für die Woche vom 31.05. bis 07.06.2017 bewilligt, um den Inlandbedarf abzusichern. Die Situation wird Anfang nächste Woche neu beurteilt. 

Die Vollernten werden in KW 23 und 24 erwartet.